Ahunamu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ahunamu war ein Anthurianer und einer der Steuerleute des Sektorknospe BATIOVREE.

Erscheinungsbild

Ahunamu hatte das typische Aussehen eines Anthurianers.

Charakterisierung

Als seine Zeit als Steuermann der BATIOVREE zu Ende ging, war er bereits ein alter Anthurianer.

Geschichte

Zu einem unbekannten Zeitpunkt, vermutlich zwischen 9,85 Mio. v. Chr. und 9,82 Mio. v. Chr., übernahm Ahunamu das Amt des Steuermanns der Sektorknospe BATIOVREE. Nachdem er dieses über lange Jahre ausgeübt hatte, geriet er eines Tages beim Durchflug durch das Trommor-System in eine Hypereruption. Diese durchschlug die Schutzschirme der Sektorknospe und führte dazu, dass der Geist Ahunamus irreparabel geschädigt und die Sektorknospe selbst schwer traumatisiert wurde.

Zu dieser Zeit befand sich bereits der Vatrox Murrubyric an Bord der BATIOVREE. Er diente Ahunamu als kybernetischer Adjutant. Murrubyric erkannte, dass sie mit Ahunamu als Steuermann das Depot der Sektorknospen niemals lebend erreichen könnten. Daher bat er Ahunamu, ihm das Amt des Steuermanns zu übergeben. Als Ahunamu dem Vatrox erklärte, dass er sich, solange er lebte, mental nicht weit genug aus der Steuerung der BATIOVREE zurückziehen konnte, damit Murrubyric die volle Kontrolle erhielt, sorgte der Vatrox dafür, dass Ahunamu starb. Daraufhin wurde Murrubyric zum neuen Steuermann der Sektorknospe.

Kurz darauf erreichte die BATIOVREE Iyssim, das Depot der Sektorknospen.

Quelle

PR 2586