Amelga Dalianta

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Technikerin Amelga Dalianta war die Kommandantin der ersten lemurischen Sternenarche AKAN HATA.

Erscheinungsbild

Die Lemurerin war fast 180 cm groß, sehr schlank, besaß kastanienbraune Haare und ebensolche Augen.

Charakterisierung

Ihr Auftreten erschien so sanft wie das einer geduldigen Erzieherin. Gleichzeitig brillierte sie durch ihren technischen Sachverstand.

Geschichte

Amelga Dalianta war im Jahre 4560 dha-Tamar (51.840 v. Chr.) etwa 35 Jahre alt. Sie leitete als Cheftechnikerin des Projekts EXODUS den Bau der ersten Sternenarchen AKAN HATA, HENTECK AVRAM und GELMA UATH im Orbit von Lemur und Suen.

Als Levian Paronn und Deshan Apian die orbitale Baustelle besuchten, erfuhr sie von der Vernichtung der Transporter TIRHATO, HEGRION und DARLOS nahe Lahmu durch einen fremden Kugelraumer (den mittels Zeitreise erschienenen Bestienraumer SHAKAN). Die AKAN HATA und HENTECK AVRAM fingen das fremde Schiff mittels ihrer Neutrino-Fangfelder ab und zerstörten es.

Levian Paronn verlieh danach Amelga Dalianta als Leiter des Projekts EXODUS das Kommando über die AKAN HATA, die als erste Sternenarche aufbrach. Vor dem Start zum Dilatationsflug bekam sie einen Zellaktivator von Levian Paronn.

Quellen

Lemuria 3, Lemuria 5