Helter Baaken

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Baaken Bauu)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Planet Helter Baaken ist die derzeitige Wohnwelt der Galornen (Stand 13. Jahrhundert NGZ). Er ist der dritte Planet der Doppelsonne Doogerosch und befindet sich im Sternennebel Pentrische Wolke in der Galaxie Plantagoo.

Übersicht

Helter Baaken ist eine Welt ähnlich Terra. Das Klima ist mild und es gibt keine größeren Unwetter.

Baaken Bauu

Die Stadt Baaken Bauu ist die einzige Siedlung auf Helter Baaken. Auswärtige Galornen wohnen abgeschieden in der Natur. Baaken Bauu durchmisst 200 km und besteht nur aus flachen Wohngebäuden und Grüngürteln. In regelmäßigen Abständen gibt es Personen-Transmitter.

Im Zentrum Baaken Bauus liegen die Stadt der Kinder und der Drache. Die Stadt der Kinder ist ein abgesperrtes Areal, in dem die galornischen Kinder vom 20. bis etwa zum 50. Lebensjahr betreut werden. Dies ist nicht lange, verglichen mit 800 Jahren Lebensspanne. Die Galornenkinder sind äußerst aggressiv und werden von Freiwilligen betreut und erzogen. Durch den Konkurrenzkampf sind die Kinder sehr lerneifrig.

Geschichte

Über die frühe Geschichte Helter Baakens liegen keine Informationen vor.

Ende des Jahres 1288 NGZ erkundeten Perry Rhodan, Reginald Bull, A-Caliform und dessen Clan heimlich die Pentrische Wolke. Als sie von Tribath nach Helter Baaken zurückkehrten, wurden sie von Robotern gefangengenommen. Es kam noch einmal zu einer Krise, als KEMPEST einen Kampfroboter schickte, um Perry Rhodan zu entführen, doch er konnte den Roboter mit einem Trick zerstören.

Im Frühling 1289 NGZ brach der Drache Helter Baakens aus. Die Aggressions-Strahlung führte überall in der Pentrischen Wolke zu Gewalttätigkeiten und Morden. Baaken Bauu wurde dabei stellenweise verwüstet. Besonders schlimm war die Stadt der Kinder betroffen. Schließlich wurde ein Krieg gegen ganz Plantagoo ausgerufen, und die schwarzen Sternenschiffe der Galornen wurden wieder bemannt.

Durch ein Ablenkungsmanöver der THOREGON ZWEI, gelenkt von Foremon und Reginald Bull, konnte sich ein Reparaturteam, bestehend aus Perry Rhodan und A-Caliform samt Clan, schließlich einschleichen und den Drachen reparieren.

Im April 1291 NGZ ging die Kosmische Fabrik SUVARI über Helter Baaken in Stellung und nahm das Volk der Galornen als Geisel. Obwohl die Galornen keinen Widerstand leisteten, wurde dabei die Blaue Stadt zerstört und viele Bewohner getötet.

Quellen

PR 1998

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge