Beriwannik

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beriwannik war als 58. Dienerin des Donners Herrscherin über die Valugi.

Erscheinungsbild

Von Beriwannik ist überliefert, dass sie zum Zeitpunkt ihrer Machtübernahme eine junge, schöne Frau gewesen sein soll.

Charakterisierung

Beriwannik galt zunächst als schwache Herrscherin, die ihren Führungsanspruch nur mit Mühe durchsetzen konnte. Weitere Besonderheiten zu ihrer Person sind nicht überliefert.

Geschichte

Als Karailtor, der 57. Diener des Donners, verstarb, enthielt sein Testament keinen Hinweis über seine Nachfolge auf dem Herrscherthron. Aus diesem Grund wurde ein dreizehnköpfiger Rat gebildet, der aus dem fünfköpfigen Kreis der Bewerber Beriwannik als Nachfolgerin für Karailtor bestimmte. Zu dieser Zeit galt Beriwannik als schwache Frau, so dass die Entscheidung des Rats allgemein auf wenig Gegenliebe stieß.

Kurze Zeit nach der Machtübernahme landete zum ersten Mal in der Geschichte ein Raumschiff auf dem Planeten. Mit dem fremden Raumschiff kam Kemoauc, der sich gegenüber den Valugi als Erschütterer des Universums bezeichnete. Er machte Beriwannik das Angebot, den Valugi fortschrittliche Technik zu überlassen, mit deren Hilfe sie künftig ein sorgenfreies Leben führen könnten. Als Ausgleich hierfür sollten die Valugi seine Schätze im Inneren des Planeten verstecken und keine Fremden auf dem Planeten dulden. Auch sollten die Valugi künftig im Innern des Planeten leben und sich Wärter des Bebens nennen. Beriwannik nahm zusätzlich den Titel Dienerin des Bebens an.

Im Innern des Planeten richtete Kemoauc die Gruft des Beschützers ein. Hierzu entstand bald die Legende, dass sich Beriwannik mit dem Erschütterer körperlich verbunden habe und hieraus ein Mischwesen entstanden sei, das der Öffentlichkeit nicht gezeigt werden sollte.

Der Zeitpunkt dieser Ereignisse ist unbekannt. Da die Begegnung der Galaktiker mit den Valugi im Jahre 3587 während der Herrschaft Verthas', des 113. Dieners des Donners, erfolgte, Lebenszeit und durchschnittliche Herrschaftsdauer der Diener des Donners aber unbekannt sind, kann allenfalls gemutmaßt werden, dass seit der Herrschaft Beriwanniks mehrere Jahrhunderte vergangen waren.

Quelle

PR 957

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge