Bipolarfeld

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bipolarfeld wurde im Jahre 3587 von Payne Hamiller entwickelt.

Das vom Bipolar-Projektor erzeugte Energiefeld war kugelförmig und bestand aus zwei antiparallel gepolten Traktorfeldhüllen. Der vom Bipolarfeld umschlossene Raum war energetisch absolut neutral. Dadurch können die Auswirkungen der Penta-Symodal-Felder neutralisiert werden.

Das Feld war fest mit der BASIS verbunden und konnte mit dem Raumschiff sogar den Linearraum durchfliegen.

Penta-Symodal-Felder

Im Jahre 3587 wurden Perry Rhodan und Atlan in diese Energiefelder eingeschlossen. Die Penta-Symodal-Felder wurden durch eine bestimmte Strangeness des Mikrokosmos hervorgerufen, in den die Kosmischen Burgen eingebettet waren.

Buffalo Coats

Diese Energiefelder wurden im Jahre 3587 von Payne Hamiller erzeugt. Sie ermöglichten - je nachdem, ob die Ladung zum Penta-Symodal-Feld positiv oder negativ war - entweder eine Abschirmung der Umgebung oder eine Durchdringung der Penta-Symodal-Felder.

Quellen

PR 931, PR 932

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge