Cyr

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Person. Für weitere Bedeutungen, siehe: Cyr (Begriffsklärung).


Cyr war ein Daale, der auf Pthor gefangen gehalten wurde.

Erscheinungsbild

Er hatte einen birnenförmigen Körper, der am Oberteil von einem Organring umgeben war.

Geschichte

Vor unbekannter Zeit wurde sein Heimatplanet Daalos von Pthor heimgesucht; dabei wurden fast alle Daalen umgebracht. Cyr und drei weitere Artgenossen brachte man als Gefangene nach Pthor, wo sie in der Senke der verlorenen Seelen als Schläfer in einem Glaspalast konserviert wurden.

Im September oder Oktober 2648 wurde seine Tiefschlafkapsel beschädigt, und Cyr erwachte. Durch die Wechselwirkung eines von ihm errichteten Neutralisationsfeldes und den Energieströmen des Lebenserhaltungssystems driftete er auf eine andere Existenzebene ab, wo er mit dem Pthor umgebenden Wölbmantel kollidierte. Dadurch entartete er und wurde zu einem reinen Energiewesen, das nur noch von Schmerz, Enttäuschung und Verzweiflung getrieben wurde. Es bewegte sich auf das Zentrum der Senke der verlorenen Seelen zu und zerstörte und tötete, was ihm im Weg war. Selbst der Einsatz von Energiestrahlern konnte ihn nicht bremsen.

Schließlich tauchte Wommser auf, der Cyrs mentale Hilfeschreie vernommen hatte. Ihm gelang es, Cyr in einen interdimensionalen Raum zu bringen, wo dieser sich von seiner Entartung befreien konnte. Danach machte sich Cyr auf die Suche nach seiner Heimat.

Quelle

Atlan 349

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge