Details Aktuelle Handlung Perry Rhodan japanisch

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Perry Rhodan International

Brasilien | Frankreich | Japan | Niederlande | Tschechien

宇宙英雄 ペリー・ローダン
(japanisch: Weltraumheld Perry Rhodan)

Zum Roman  Zum Roman  Zum aktuellen Roman
© Hayakawa Publishing, Inc.

Artikel passend zur Handlung

In der japanischen Perry-Rhodan-Serie läuft gerade der Zyklus »Die Kosmische Hanse«.
Das aktuelle Doppel-Paperback Nr. 541 (Erstveröffentlichung: 23. März 2017) enthält die Originalromane PR 1081 und PR 1082.


Achtung! Spoiler!

425 NGZ, Atlan, Bradley von Xanthen, Clifton Callamon, Dargheten, GAVÖK, Gevonia, Kerma-Jo, Kosmische Hanse, Lafsater-Koro-Soth, M 3, Perry Rhodan, Porleyter, RAKAL WOOLVER (Raumschiff), Sagus-Rhet, Seth-Apophis, SOL (Raumschiff), Tanwalzen, Trevor McCullen

Die RAKAL WOOLVER kehrt aus M 3 nach Terra zurück. Lafsater-Koro-Soth gibt den Terranern Kostproben der Machtmittel seines Volkes und verlangt, dass sich die GAVÖK den Porleytern für den Kampf gegen Seth-Apophis unterstellt. Die Terraner richten sich auf einen passiven Widerstand ein. Einen Tag später folgt die restliche Expeditionsflotte, die von der SOL begleitet wird. Die Landung des legendären Hantelraumers wird begeistert gefeiert. Niemand weiß, dass die Solaner (die Seth-Apophis-Brigade) unter dem Einfluss von Seth-Apophis stehen und die Macht im Solsystem übernehmen wollen. Perry Rhodan hält den passiven Widerstand der Terraner für falsch und plädiert für eine Kooperation mit den Porleytern. Clifton Callamon unternimmt einen Alleingang. Er »entführt« Sagus-Rhet und Kerma-Jo mit deren Einverständnis. Prompt drohen die Porleyter mit einschneidenden Repressalien, falls Callamon und die Dargheten nicht gefunden werden. In diesen Tagen macht ein geheimnisvoller Mann mit Tigeraugen von sich reden. Sein Name ist Kitsaiman, der Herr der Tiger.

Weiterlesen in der Handlungszusammenfassung von PR 1081.

Die Tigerbande Kitsaimans macht am 30. September auf sich aufmerksam. In den subplanetaren Anlagen unterhalb Terranias, die 1600 Jahre alt sind und noch aus der Zeit vor der Uleb-Offensive stammen, wollen sie Parapsi-Blender, die sie zuvor aus einem Arsenal am Raumhafen stahlen, gegen zwei sie verfolgenden Porleyter einsetzen. Aber sie müssen erkennen, dass diese Waffe nichts gegen die Kardec-Schilde auszurichten vermag, mit denen die Porleyter auch hypnosuggestive Befehle senden können. Aus dem Targo-System kommen schlechte Nachrichten. Der Chef des Hanse-Kontors von Gevonia bereitet den dortigen Porleytern einigen Ärger. Lafsater-Koro-Soth erklärt daraufhin, er werde jeglichen Handelsverkehr von und nach Terra einfrieren. Im HQ-Hanse wird bekannt, dass Bradley von Xanthen unter Drogeneinfluss gesetzt wurde. An seiner Stelle erhält Tanwalzen, der High-Sideryt der SOL, das Kommando über die 2. LFT-Flotte. Der Anschlag auf von Xanthen war eine Aktion der Seth-Apophis-Brigade.

Weiterlesen in der Handlungszusammenfassung von PR 1082.


Handlungszyklen · Exzellente Artikel · Galerien

Produkte · Statistiken · Team · Fandom · Websites · Medienecho

Perry Rhodan Erstauflage aktuell
Perry Rhodan Neo aktuell
Perry Rhodan-Planetenromane-Logo.jpg
Silberbände aktuell
PR-Jupiter aktuell