Dischel

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leutnant Dischel war ein Besatzungsmitglied der CREST II. Im Oktober 2400 nahm er am Erkundungsflug der Kaulquappe C-3 auf der Gelb-Etage von Horror teil.

Erscheinungsbild

Er war ein junger Offizier.

Über seine Charaktereigenschaften ist nichts bekannt.

Geschichte

Dischel gehörte zur Besatzung der C-3, die unter dem Kommando von Leutnant Orsy Orson stand. Als die C-3 auf der Gelb-Etage von Horror von den Scheintötern attackiert wurde, schoss Orson Leutnant Dischel eines dieser kleinen Geschöpfe kunstgerecht von der Schulter. Sofort hörte die hypnotische Beeinflussung durch den Scheintöter wieder auf, die Dischel als wunderbares Gefühl kennengelernt hatte.

Es gelang Orson aber nicht auf Dauer, die C-3 von den Scheintötern, die auch teleportieren konnten, freizuhalten. Schließlich stand die Besatzung der Kaulquappe ebenso unter deren Einfluss wie auch die der CREST II. Weil es nicht gelungen war, mit der CREST II Funkkontakt aufzunehmen, befahl Orson Dischel und Fähnrich Lopakat, mit einem Shift zur CREST II zu fahren und Kontakt mit Oberst Cart Rudo herzustellen. Die Scheintöter hatten inzwischen ihre Strategie geändert und den Terranern befohlen, die Oberen anzugreifen.

Bevor der Shift ausgeschleust werden konnte, kam allerdings der unbeeinflusste Icho Tolot an Bord der Kaulquappe und warf die übernommene Besatzung aus dem Schiff, darunter auch Dischel und Lopakat. Nachdem es gelungen war, die Besatzung der CREST II von den Scheintötern zu befreien, wurde Dischel wie die restliche Mannschaft der C-3 wieder an Bord des Flaggschiffes zurückgeholt.

Quelle

PR 209

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge