GOLKARTH-Klasse

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schlachtschiffe der GOLKARTH-Klasse, auch GOLKARTHE-Klasse, waren 1600 Meter durchmessende Kugelraumer der Lemurer.

Technische Daten

Die Kugelraumer verfügten über eine schwere Offensivbewaffnung und leistungsstarke Halbraumschirme.

Bekannte Raumschiffe

Geschichte

Während des lemurisch-halutischen Krieges war ein Schlachtschiff der GOLKARTH-Klasse, die RADORGAR unter Admiral Targank, das Flaggschiff der 74. Schnellen Eingreifflotte. (Lemuria 5)

Gegen Ende des lemurisch-halutischen Krieges sollte eine Flotte der Lemurer gegen die Bestien eingesetzt werden. Sie umfasste neben den Schlachtschiffen der GOLKARTH-Klasse insgesamt 22.000 Einheiten. Während des Transportes durch den Gercksvira-Sonnentransmitter kam es zu Störungen, und die Flotte materialisierte im Mahlstrom der Sterne. Aufgrund des extremen Transitionsschocks starben die Besatzungsmitglieder.

Ein Pulk von 238 Raumschiffen der GOLKARTH-Klasse materialisierte dabei isoliert von allen anderen Schiffen. (Kosmos-Chroniken 1)

Quellen