Gesundenhaus (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie. In der klassischen Perry Rhodan-Serie kommt dieser Begriff nicht vor.

In einem ferronischen Gesundenhaus werden Patienten mit einem ganzheitlichen Ansatz behandelt.

Übersicht

Patienten mit den verschiedensten Krankheitsbildern werden bewusst gemeinsam behandelt. Durch Förderung gemeinsamer Gespräche – man erzählt sich Geschichten und spricht sich Lebensmut zu – lernen körperlich Erkrankte, von Schicksalsschlägen Gezeichnete, Schwermütige, Sinnsuchende, Gesunde und Ärzte voneinander und untereinander.

Geschichte

Anfang August 2036 brachte die Patientin Fajon von einer Bergbesteigung den verletzten Conrad Deringhouse und seine Gruppe von der GOOD HOPE mit ins Gesundenhaus von Hom-aut in den Bergen von Poaffaits Kerne. Hom-aut operierte Deringehouse, obwohl sein Gesundenhaus bereits von Topsidern überfallen und zerstört wurde. (PR Neo 11)

Quelle

PR Neo 11