Hismoom

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
PR2198.jpg
Heft: PR 2198
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
PR2196Illu.gif
Alaska Saedelaere, Hismoom
Heft: PR 2196 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Hismoom ist ein Kosmokrat.

Erscheinungsbild

Zur Kontaktaufnahme verwendet er zyklopische Körper aus dem Volk der Maunari, die durch seine Präsenz auf extremste Temperaturen erhitzt werden und somit sehr schnell ausbrennen. Trotz dieser sehr widerstandsfähigen Körper kann er somit nur immer kurze Zeit in unserem Universum präsent bleiben.

Spekulation: Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass Hismoom nicht willens ist, sich den vollen Ausmaßen des Transformsyndroms zu unterwerfen.

Geschichte

Um 2,8 Mio. v. Chr. weihte der Kosmokrat auf dem PLATEAU die neuen Diener der Materie in ihre Aufgaben ein.

Hismoom handelte im Mai 1312 NGZ mit Perry Rhodan den Vertrag von DaGlausch aus. Später vernichtete er die Superintelligenz THOREGON und somit das Erste Thoregon mit der Brücke in die Unendlichkeit.

Bei der Begegnung mit Hismoom erfuhren die Menschen von der Tatsache, dass die Hyperimpedanz erhöht wird.

Quellen

PR 1987, PR 1988, PR 1999