Erendyra

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von M 60)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Galaxie Erendyra ist Teil des Virgo-Haufens und gehört zur Mächtigkeitsballung der Superintelligenz ESTARTU. Der Name bedeutet »Sterne der Dyraner« und erinnert an das legendäre Urvolk dieser Galaxie. (PR-TB 345)

NGC4649.jpg
Astrophysikalische Daten: Erendyra
Katalogbezeichnung: M 60, NGC 4649
Entfernung zur Milchstraße: 39 Mio. Lichtjahre
Entfernung nach Dhatabaar: ≈200.000 Lichtjahre
Typ: E2 (SEDS)
Masse: 60 Mrd. Sonnenmassen (SEDS)
Durchmesser: 120.000 Lichtjahre (SEDS)
Radialgeschwindigkeit: 1413 km/s (NED)
Bedeutende Völker
Beryhamer, Ckatoner, Cloreonen, Distelfrösche, Drakker, Gyhder, Kker, Maerler, Manzategen, Nagather, Shabaren
Verkehrssprache: Sothalk
Mächtigkeitsballung: Estartu
Bekannte Sonnensysteme
Alvaandoree, Cepor, Ciclaun, Curalla
Bekannte Planeten
Beryham, Ckaton, Cloreon, Eremit, Nagath
Besonderheiten
Wunder: die Elysischen Ringe

Übersicht

Erendyra ist eine der kleineren Galaxien in der Mächtigkeitsballung Estartu, aber gleichzeitig die massivste und dichteste. Die Satellitengalaxie Dhatabaar ist etwa 200.000 Lichtjahre entfernt.

Das in Erendyra beheimatete Wunder von ESTARTU trägt den Namen Elysische Ringe. Es handelt sich dabei um ehemalige Monde und Planeten, die in Planetoidengürtel verwandelt wurden.

Weblinks


Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge