Andro-Alpha

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von NGC 205)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ngc205 cfht.jpg
Astrophysikalische Daten: Andro-Alpha
Katalogbezeichnung: NGC 205, M 110
Entfernung zur Milchstraße: 2,05 Mio. Lichtjahre
Entfernung nach Andro-Beta: 62.000 Lichtjahre
Typ: E5 (Ellipsoid)
Masse: 8 Mrd. Sonnenmassen
Durchmesser: 6500 Lichtjahre
Radialgeschwindigkeit: -240 km/s
Helligkeit: 8,0 mag (V)
Bedeutende Völker
Maahks
Mächtigkeitsballung: ES

Andro-Alpha ist zusammen mit Andro-Beta eine Andromeda in Richtung der Milchstraße vorgelagerte Kleingalaxie.

Übersicht

Es handelt sich um eine elliptische Galaxie vom Typ E5. Im genauen Zentrum von Andro-Alpha befindet sich der aus drei blauen Riesensonnen bestehende Sonnentransmitter Alpha-Zentra. Die Sonnen werden von einem für Maahks geeigneten Planeten gleichen Namens umlaufen, auf dem sich die Justierungsstation befindet. Die Entfernung zu Andro-Beta beträgt 62.000 Lichtjahre.

Bekannte Sonnensysteme

Bekannte Planeten

Geschichte

Nach der Vertreibung durch die Neu-Lemurer/Tefroder gelangten die Maahks über ihre Weltraumbahnhöfe aus Andromeda in die Milchstraße. Dort wurden sie später durch die Arkoniden erneut vertrieben und flohen wieder zurück nach Andromeda. Die dort mittlerweile herrschenden Meister der Insel unterwarfen die Flüchtlinge und siedelten sie schließlich als Hilfsvolk in Andro-Alpha an.

Andro-Alpha wurde somit Anfang des 25. Jahrhunderts im Auftrag der Meister der Insel (MdI) von den Maahks dominiert. Während des Krieges mit den MdI wechselten die Maahks auf die Seite des Solaren Imperiums und wurden nach dem gemeinsamen Sieg über die MdI zur Hegemonial-Macht des Andromeda-Nebels. Der Herrschaftsschwerpunkt der Maahks verlagerte sich daher von Andro-Alpha nach Andromeda.

Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge