Scorch

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die rote Sonne Scorch befindet sich im 73. Tamanium in der Eastside der Milchstraße.

Astrophysikalische Daten: Scorch
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 53.411 Lichtjahre
Spektraltyp des Sterns: Rote Sonne
Anzahl der Planeten: 3 (früher 4)
Bekannte Planeten: Logher, Trobos, (Scimor), Scorcher
Bekannte Völker
Walkers, Lemurer

Allgemeines

Das System ist 53.411 Lichtjahre von Sol entfernt. Scorch ist zudem circa 9000 Lichtjahre vom System Satys entfernt. Die Sonne besaß ursprünglich vier Planeten, Nummer drei wurde 7682 v. Chr. vollständig zerstört.

Planeten

Logher

Der erste Planet ist ein bedeutungsloser, glutflüssiger Himmelskörper ohne Atmosphäre, der eines Tages in die Sonne Scorch stürzen wird.

Trobos

Trobos ist der zweite Planet des Systems. Er ist etwa so groß wie Terra (0,98 g, Rotationsdauer 20,3 Std., mittlere Temperatur 48 °C) und besitzt eine Sauerstoffatmosphäre. Bewohnt wird der Planet von den Walkers. Um der giftigen Flora und den Tieren des Dschungelplaneten zu entgehen, ragen ihre trichterförmigen Gebäude weit über die dichte Wolkendecke hinaus und sind auch aus dem Weltall gut zu erkennen. Der Planet wurde von den Lemurern in eine riesige Falle verwandelt, welche die CREST V mit Hilfe eines riesigen Torbogentransmitters bei ihrer Ankunft in eine Halle auf dem Nachbarplaneten Scorcher abstrahlte. (PR 378, S.55)

Scimor

Scimor war der dritte Planet des Systems. Auf diesem Planeten entwickelten vor über 50.000 Jahren lemurische Wissenschaftler den Kontrafeld-Strahler und den Psychogen-Regenerator, mit welchen die Bestien in der Folge besiegt und befriedet werden konnten. Als Major Gus Barnard und seine Männer in die Vergangenheit verschlagen wurden und nach ihrer Strandung mit der GOOD HOPE auf Satyat schließlich zum Planeten Scimor gelangten, überzeugten sie die versteckte lemurische Kolonie zum Bau des Riesenroboters OLD MAN. (PR 379, S.59)
Am 12. März 7682 v. Chr. wurde der Planet von einer Flotte der Maahks, im Verlauf des Krieges gegen die Arkoniden, vernichtet.

Scorcher

Der vierte Planet des Systems, Scorcher, ist ein riesiger Planet mit einem Durchmesser von 143.614 Kilometern. Auf dem Planeten fand Perry Rhodan noch überlebende Lemurer. Bei ihnen war Gus Barnards Gehirn, welches künstlich am Leben erhalten wurde. Mit einem Zeittransmitter gelangte Rhodan in die Vergangenheit und konnte durch ein Zeitparadoxon die Maahks davon abhalten, auf Scorcher notzulanden und die Lemurer-Station zu beschädigen.

Quellen

PR 378, PR 379, PR 380