TALOSSA (Raumschiff)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raumschiff. Für die Person, siehe: Talossa.

Die TALOSSA war das Raumschiff des Goldenen Talossa.

Die Ausstattung des 1800 Meter durchmessenden lemurischen Superschlachtschiffes ist unbekannt.

Geschichte

Im Jahre 2422 befand sich der nach Talossa benannte Kugelraumer auf Temur-Station, wo der Goldene sich der dortigen lemurischen High-Tech und umfangreicher Waffentechnologien wie der Shimada-Aufrissbombe bemächtigte.

Es kam zur Konfrontation Talossas mit Atlan da Gonozal, wobei es letzterem nur unzureichend gelang, die Manipulationen Talossas zu unterbinden.

Kurz vor dem Abflug der TALOSSA von Temur-Station kam es zu einem Angriff auf Talossa durch die Wellensprinter Tronar und Rakal Woolver, der allerdings von Talossa provoziert wurde. Mit den beiden überwältigten Mutanten als später wieder im Weltraum freigelassenen Geiseln gelang der Besatzung der TALOSSA die Flucht vor den Raumschiffen der USO.

Quellen

PR-TB 402, PR-TB 411