Virlam

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Virlam ist der sechzehnte der 16 Monde des Planeten und braunen Zwerges Langlai im Anklam-System.

Astrophysikalische Daten: Virlam
Planet: Langlai
Sonnensystem: Anklam
Galaxie: Hangay
Umlaufzeit um den Planeten: mehrere Standardjahre
Durchmesser: 4000 Kilometer
Atmosphäre: keine
Völker
Kartanin, Vennok

Übersicht

Der Mond besitzt lediglich eine geringe Masse. Er dreht sich mit sehr hoher Geschwindigkeit um die eigene Achse, so dass große Fliehkräfte wirken. (PR 1379, S. 45)

Im Jahre 447 NGZ befinden sich auf dem Mond neben Überbleibseln älterer technischer Anlagen auch weiterhin genutzte Einrichtungen. (PR 1379, S. 48-49)

Geschichte

Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde auf dem Mond mit einer Versuchsstation die Grundlage für das Anklam-Projekt gelegt. Die Station diente als Stützpunkt, von dem aus alle weiteren für das Projekt notwendigen Anlagen im System erstellt wurden. (PR 1379, S. 50)

Mitte des 5. Jahrhunderts NGZ nutzten die Vennok im Anklam-System diese Station gelegentlich als Quarantänestation oder als Gefängnis. (PR 1379, S. 50)

Ende 447 NGZ fand hier ein Treffen zwischen dem für das Anklam-Projekt verantwortlichen Ren-No und Angehörigen der Tarkan-Expedition um Atlan statt. (PR 1379, S. 45-54)

Quellen

PR 1379

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge