Wasserwelt

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Planetentypen

Mond  |   Planet
Dschungelwelt  |   Dunkelwelt  |   Eiswelt  |   Einseitendreher  |   Extremwelt  |   Gasriese  |   Glutwelt  |   Hohlwelt  |   Irrläufer  |   Kunstwelt  |   Methanwelt  |   Sauerstoffwelt  |   Sumpfwelt  |   Wasserwelt  |   Wüstenwelt

Begriffsklärung Dieser Artikel beschreibt den Planetentyp der klassischen Perry Rhodan-Serie. Für den Planetentyp der Perry Rhodan Neo-Serie, siehe: Wasserwelt (PR Neo).

Wasserwelt ist eine ungenaue Bezeichnung für einen Gesteinsplaneten, dessen Oberfläche von flüssigem Wasser dominiert wird.

Sofern dieses vorwiegend in gefrorenem Zustand vorliegt, wird die Bezeichnung »Eiswelt« verwendet.

AO07.jpg
Centauri 7
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

Definition

Umgangssprachlich gilt für eine Wasserwelt, dass mehr als 80 % der Oberfläche von Wasser bedeckt sind. Dass in geologischen Zeiträumen die prozentuale Bedeckung des Planeten mit Wasser stark variieren kann, wird hierbei außer Acht gelassen.

Bedeutung

Im Allgemeinen sind Wasserwelten Sauerstoffwelten, die in der habitablen Zone ihrer Sonne liegen. Ihr Anteil an den bewohnbaren Welten im Vergleich zu Wüsten- oder »Normal«-Welten ist gering. Im Widerspruch steht dazu die planetologische Bedeutung, denn ein bedeutender Anteil der von Menschen besiedelten Welten sind tatsächlich Wasserwelten.

Andererseits sind Wasserwelten sehr beliebt bei Sauerstoffatmern und werden oft als Urlaubswelten genutzt.

Anmerkung: Dergestalt machen sich viele Autoren dies zu Nutze und lassen überproportional oft wichtige Entscheidungen oder Begegnungen des Perryversums auf Wasserwelten zu.

Auf Wasserplaneten entstandene Völker

Landlebende Völker, die wieder zurück in das Wasser gegangen sind

Bekannte Wasserwelten

Quellen