Zacas

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Fagesy Zacas war im Jahre 1469 NGZ ein Marschgeber der Allgegenwärtigen Nachhut auf der Planetenbrücke Shath in der Anomalie.

Erscheinungsbild und Charakterisierung

Zacas hatte das typische Aussehen eines Fagesy. Er war im Jahre 1469 NGZ als Marschgeber der Kommandant einer kleinen Truppe von Fagesy in der Siedlung Hascomen auf dem Shath. Er war ein Despot und liebte es, Macht auf seine Untergebenen auszuüben. Man hatte ihn nach Hascomen abkommandiert, weil man ihm vorwarf, in der Großstadt Alldar-Shat Fehler begangen zu haben und nun hoffte, dass ihm in der unwichtigen Kleinstadt Hascomen nicht dasselbe passierte. Zacas selbst kam das angenehme Leben in Hascomen sehr gelegen, da er hier seine Laster pflegen konnte, ohne dass jemand ihm diese vorwarf. (PR 2606)

Geschichte

Im September 1469 NGZ wurde Zacas von dem ihm unterstellten Fagesy Kallastu über die Ankunft von Fremden mit einem Raumschiff informiert. Bei diesem Raumschiff handelte es sich um den SKARABÄUS VAHANA, ein Beiboot des Explorers BOMBAY, der vom Planeten Faland aus auf die Planetenbrücke Shath übergesetzt hatte. Zacas nahm die Information nur widerwillig zur Kenntnis und weigerte sich zunächst, bevor er die Information dann doch an den Hohen Marschgeber Mareetu in Alldar-Shat weitergab. (PR 2606)

Quelle

PR 2606