Eshraa Maghaasu

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Zwanzigstätten)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eshraa Maghaasu, auch Zwanzigstätten, ist der Name der Hauri für einen Galaxienhaufen im Universum Tarkan. Die Hauri bezeichneten den Herrn Heptamer als Herrscher der Eshraa Maghaasu.

Übersicht

Der Galaxienhaufen besteht aus 20 Großgalaxien und mehr als zwei Dutzend Kleingalaxien. Die Galaxie Hangay und das weniger als 250.000 Lichtjahre entfernte Kosmonukleotid DORIFER, von den Hauri Nachod as Qoor (Loch der Ewigkeit) genannt, gehörten in Tarkan zu dem Galaxienhaufen.

Vermutlich gehören neben der 2 Millionen Lichtjahre von Hangay entfernten Galaxie Shera Naar, der Heimatgalaxie des Herrn Heptamer, auch die anderen Galaxien der Mächtigkeitsballung Aysel zu der Galaxiengruppe.

Zu dieser Mächtigkeitsballung gehörten neben Hangay und Shera Naar mindestens 16 weitere Galaxien. Bekannt sind die Galaxien Evaduur, Malhayn, Olcsab, Ralpad Singh, Serinoor, Singlari und Verdan.

Geschichte

Einst war Sirixim, der spätere Herr Heptamer, der Herrscher von Shera Naar. Aqossu, der spätere Assu-Letel, war Herrscher von Hangay.

Der Herr Heptamer herrschte seit 12 Millionen Jahren im Auftrag des Chaotarchen Xpomul mit den sechs Fürsten des Hexamerons über Eshraa Maghaasu.

Neben dem von Afu-Metem regierten Hangay war Evaduur das Herrschaftsgebiet von Singhal-Metem, Ralpad Singh das Herrschaftsgebiet von Oltan-Letel und Verdan das Herrschaftsgebiet von Kashgal-Letel.

Die Galaxie Hangay wurde in den Jahren 447 NGZ und 448 NGZ in vier Schüben in die Lokale Gruppe im Meekorah-Universum transferiert.

Afu-Metem wurde von Si kitu getötet, und Assu-Letel strandete in Meekorah. Der Herr Heptamer entledigte sich später der vier anderen Fürsten des Hexamerons, wurde selbst jedoch im Universum Duzaam von dem Chaotarchen Xpomul getötet. (PR-TB 358)

Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge