MOLAKESCH (Raumschiff): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(neu)
(kein Unterschied)

Version vom 10. November 2019, 21:53 Uhr

Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die MOLAKESCH war ein Raumschiff der Moritatoren.

Technische Daten

Das pyramidenförmige Schiff war 150 Meter hoch. (Flammenstaub 7)

Geschichte

Im Oktober 1225 NGZ war die MOLAKESCH auf einer der Plattformen des Mythenhortes auf dem Planeten Extosch stationiert. Unweit des ehemaligen Vorführraumes stand ein Standbild mit zwei Männern auf einem kleinen Podest – Perry Rhodan und Atlan. Über ihnen rotierte sehr langsam das Modell einer kleinen Spiralgalaxie. (Flammenstaub 7)

Während eines Angriffes der Zaqoor auf den Mythenhort, versuchte der Elektrische Utrich Jugendliche, die mit ihm unterwegs waren, an Bord der MOLAKESCH zu bringen. Er versenkte die beiden ausfahrbaren Kupferspangen, die er anstelle eines Armes besaß, in die widerspenstige Positronik des Schiffes. Endlich erkannte das Rechengehirn die Autorität des Admirals an, von dem sie schon seit langer Zeit nichts mehr gehört und der sein Aussehen verändert hatte. Die beiden Haupt-Impulstriebwerke liefen an und hoben die MOLAKESCH von ihrer Plattform. Gleichzeitig traf ein Desintegratorfeld der Angreifer aus dem  Wikipedia-logo.pngOrbit die Plattform. Trümmer bohrten sich in die Austrittsdüsen der Triebwerke und ließen sie explodieren. Das Schiff begann abzustürzen. Eines der vier Steuerimpulstriebwerke funktionierte noch und drückte die MOLAKESCH gegen den Stamm des Mythenhortes. Dann begann das Schiff abzurutschen. Der Elektrische Utrich ließ die volle Wirkung der Andruckabsorber auf die Zentrale konzentrieren, wo sich alle Extoscher aufhielten. Die MOLAKESCH schlug auf dem Boden auf. Da das Schiff umgekippt und auf der Seite zu liegen gekommen war, auf der sich die Schleuse befand, blieb dem Elektrischen Utrich, Iopan und Mintra nur ein Transmitter, um das Schiff verlassen zu können – ein geheimer Dakkartransmitter. (Flammenstaub 7)

Während die MOLAKESCH von Explosionen erschüttert wurde, gelang es dem Elektrischen Utrich, den Transmitter zu aktivieren und mit den beiden Jugendlichen das Schiff zu verlassen. Die MOLAKESCH explodierte. (Flammenstaub 7)

Quelle

Flammenstaub 7