Schildkröte: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Risszeichnung)
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
Im Jahre [[3540]] wurden die Fahrzeuge dieses Typs auf [[Luna]] verwendet. <small>([[Quelle:PR701|PR&nbsp;701,&nbsp;S.&nbsp;50]])</small>
 
Im Jahre [[3540]] wurden die Fahrzeuge dieses Typs auf [[Luna]] verwendet. <small>([[Quelle:PR701|PR&nbsp;701,&nbsp;S.&nbsp;50]])</small>
  
==Risszeichnung==
+
== Darstellung ==
  
* {{MQLink PR IV|515|LKS|»Spezialfahrzeug Schildkröte«|Andreas Wieneke}}
+
[[Risszeichnung]]: {{MQLink PR IV|515|LKS|»Spezialfahrzeug Schildkröte«|Andreas Wieneke}}
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Aktuelle Version vom 12. Oktober 2019, 22:57 Uhr

Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR0196.jpg
Schildkröte (rechts unten,
vor dem Marschiere-Viel)

Heft: PR 196
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Die Schildkröte ist ein Spezialfahrzeug, das auf Extremwelten eingesetzt wird, zum Beispiel auf dem Planeten Last Hope.

Aufbau

Das Fahrzeug ist fast neun Meter lang und bewegt sich auf normalen Raupenketten. Diese werden von vier Elektromotoren angetrieben, die ihre Energie von einem Mikromeiler mit angeschlossener Wandelbank erhalten. Der Mikromeiler kann alle wasserhaltigen Substanzen zur Energiegewinnung durch Kernfusion verwenden. Die Thermo-Druckkabine ist halbkugelförmig und gleicht durch aufgesetzte Scheinwerfer und Ortungsantennen einem halbierten Insektenkopf. Des Weiteren besitzt das Fahrzeug eine Ladepritsche.

Die Besatzung besteht aus maximal 5 Mitgliedern. (PR 701, S. 50)

Bekannte Einsätze

Im Jahre 3540 wurden die Fahrzeuge dieses Typs auf Luna verwendet. (PR 701, S. 50)

Darstellung

Risszeichnung: »Spezialfahrzeug Schildkröte« (PR 515 IV – LKS) von Andreas Wieneke

Quellen

PR 196, PR 506, PR 701