1304 NGZ

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Jahr 1304 NGZ entspricht dem Jahr 4891 nach Christus.  

Januar

  • 10. Januar
  • 11. Januar
    • Die CERRANGY startet mit dem Flugziel Crozeiro. Das Schiff havariert und muss auf Larkinzo notlanden.
  • 15. Januar
    • Unternehmen Freischwimmer beginnt. Ziel des Einsatzes ist die Entführung Bostichs.
    • Auf Etrus wird eine Generalamnestie für alle Gefangenen verkündet, die keine Morde begangen haben. Grund ist die Ankündigung eines Besuches durch Bostich I.
  • 20. Januar
    • Imperator Bostich besucht Ertrus. Seine Entführung durch Perrys Einsatztruppe gelingt.
  • 21. Januar
    • Um die Entführung des Imperators zu vertuschen wird auf Urankan-5 ein Bostich-Double ermordet. Durch dabei zum Einsatz kommende terranische TARA V UH-Kampfroboter wird der Eindruck erweckt, die LFT wäre für das Attentat verantwortlich. (PR 2066)
  • 24. Januar
    • Enzon da Bostich, ein angeblicher Sohn des Imperators, in Wirklichkeit jedoch ein Roboter, wird als Bostich II. inthronisiert. In seiner Thronrede erklärt er der LFT den Krieg. Der Angriff auf das Solsystem erfolgt umgehend. Um die durch den Einsatz schwerster Waffen drohende Gefährdung der Planeten und ihrer Bewohner zu verhindern, ruft Perry Rhodan den Krisenfall Karthago aus und befiehlt die Aufgabe des Systems und den Rückzug der Heimatflotte. Zusammen mit der Flotte flieht auch die Solare Residenz aus dem Solsystem. (PR 2064)

Februar

  • 10. Februar
    • Perry Rhodan und Bostich I. unterzeichnen einen Staatsvertrag, in dem sich die LFT und das Göttliche Imperium verpflichten, einander im Kampf gegen SEELENQUELL zu unterstützen. In einer Ansprache fordert Bostich die arkonidischen Streitkräfte auf, sich diesem Pakt zu unterwerfen.
  • 15. Februar
    • Mit dem von Zheobitt fertig gestellten Multi-Zheosin steht endlich ein Mittel bereit, um die Hände SEELENQUELLS ohne tödliche Nebenwirkungen dem Einfluss der Superintelligenz zu entziehen.
  • 16. Februar
    • Die ersten Einheiten Multi-Zheosin werden an Alpha Karthago geliefert.
  • 17. Februar
    • Die Aktion Seelensturz beginnt. Die Angehörigen der Thronflotte ARK'IMPERION werden vom Einfluss SEELENQUELLS befreit.
  • 18. Februar
    • Die LEIF ERIKSSON und die ARK'IMPERION starten nach Trumsch, der Welt der Kralasenen. Bostich I. begibt sich mit einen Geheimtransmitter nach Trumschvaar. Der Bekümmerte Kucurrt identifiziert ihn als rechtmäßigen Imperator Bostich I.. Die Kralasenen können vom Einfluss SELLENQUELLS befreit werden. (PR 2073)
  • 19. Februar
    • Die LEIF ERIKSSON und die ARK'IMPERION kommen zurück zum Treffpunkt und erkennen, dass keine anderen Völker sich dem Pakt gegen SEELENQUELL anschließen wollen. (PR 2073)
  • 20. Februar
    • Die Gruppe Sanfter Rebell organisiert in Terrania eine Großdemonstration gegen die Besatzung, an der über 250.000 Menschen teilnehmen. Der Residenzfunk überträgt die Bilder in die ganze Galaxis und zeigt der Welt den ungebrochenen terranischen Widerstand.
    • Startac Schroeder, Trim Marath und Ruben Caldrogyn schleichen sich an Bord des Installationsschiffes RUMAHU.

März

  • 4. März
    • Im Irris-System nimmt die SOL einen Sternenlotsen an Bord.
  • 5. März
    • Die SOL schwenkt in einen Orbit um Clurmertakh ein. Der Kreuzer TERRA landet auf dem Planeten und nimmt Kontakt zur irrismeetischen Forschungsstation auf.
  • 6. März
    • Die Solaner beginnen mit der Auswertung der gesammelten Forschungsdaten der Station und den Vorbereitungen für die Suchexpedition.
  • 7. März
    • Die für die besonderen Verhältnisse Clurmertakhs angefertigte Ausrüstung wird getestet. Es kommt zur ersten Begegnung mit einem Favvinta.
  • 8. März
    • Die Suchexpedition unter Führung Atlans bricht auf.
    • Bostich I. tritt öffentlich bei der Hanischen Zeremonie auf Arkon I auf und wird vor den Medien der halben Galaxis von den Dryhanen als echt anerkannt. Währenddessen können TOMCAT und SHECAT die technischen Daten des Kristallschirms erbeuten.
  • 13. März
    • Atlans Suchexpedition erreicht die ATHA'KIMB.
  • 14. März
  • 15. März
    • Mithilfe der Favvinta wird die Dunkle Null erreicht.
  • 16. März
    • Startac Schroeder teleportiert die Mitglieder der Suchexpedition ins Innere der Dunklen Null.
  • 18. März
    • Mohodeh Kascha wird befreit.
  • 19. März
    • Mohodeh, Atlan und seine Begleiter erreichen die fliegende Stadt Kintradims. Der seinerzeit von Mohodeh verfolgte Unbekannte wird als Torr Samaho identifiziert.
  • 28. März
    • SEELENQUELL scheitert bei dem Versuch, Morkhero zu seinem Ableger zu machen, damit Fuß im Solsystem zu fassen und von den Energien dessen sechsdimensionalen Kraftfeldes zu profitieren.

April

  • 2. April
    • Eine aus 106 Schwarzen Schiffen bestehenden galornische Shifting-Flotte unter dem Kommando Druu Katsyrias erreicht die Milchstraße und wird zum System von Kalups Pforte geleitet.
  • 3. April
    • Der Angriff der galornischen Schiffe auf SEELENQUELL endet mit der vollständigen Vernichtung der Flotte.
  • 8. April
    • Ein weiterer Versuch SEELENQUELLS, Morkhero zu seinem Ableger zu machen, schlägt fehl.
  • 15. April
    • Die SCHIMBAA und die ZEUT kehren aus DaGlausch zurück.
  • 16. April
    • Erneut scheitert SEELENQUELL in seinem Bemühen, einen Ableger von sich im Solsystem zu etablieren.
  • 17. April
    • Die TLD-Führung erfährt von den bei den Fehlversuchen SEELENQUELLS in Para-City erkennbaren Begleiterscheinungen und zieht die richtigen Schlüsse daraus.
  • 18. April
    • Monkey trifft in der Solaren Residenz ein und nimmt an der Einsatzplanung zur Verhinderung eines SEELENQUELL-Ablegers teil.
  • 19. April
    • SEELENQUELL unternimmt einen vierten Versuch.
    • Die Heimatflotte Sol fliegt Störmanöver im Solsystem. Monkeys Einsatzteam wird nach Para-City geschleust, wo Morkhero von Monkey getötet wird. Bei dem Versuch, den Leichnam zu bergen, ist Monkey gezwungen, auch Julian Tifflor schwer zu verletzen.

Mai

  • 10. Mai
    • Die von Monkey angeforderte Bré Tsinga wird vom Chef der USO in Quinto-Center empfangen.
  • 11. Mai
    • Die präparierte BOX-5511 startet mit einem USO-Team und Bré Tsinga zur Hundertsonnenwelt.
  • 13. Mai
    • Die BOX-5511 erreicht die Hundertsonnenwelt.
    • In einem Museum auf Ferrol wird eine Spiegelung des Gesichts von Ernst Ellert entdeckt.
    • Das Wega-System wird von SEELENQUELL-treuen arkonidischen Einheiten eingenommen.
  • 16. Mai
    • Das Zentralplasma wird vom Einfluss SEELENQUELLS befreit. Die Heimatflotte SOL erreicht die Hundertsonnenwelt und vertreibt die arkonidischen Einheiten.
  • 17. Mai
    • Die Heimatflotte Sol startet zurück zur Milchstraße.
  • 18. Mai
    • Perry Rhodan, Gucky und Lotho Keraete gelangen heimlich nach Ferrol, um einer möglichen Spur Ellerts zu folgen.
  • 19. Mai
    • Die Spur entpuppt sich als Falle, Perry gerät in die Gewalt SEELENQUELLS.
    • Das Wega-System wird von der Heimatflotte Sol zurückerobert.
  • 23. Mai
    • Mascant Kraschyn wird gefangen genommen. Die 8. Imperiale Flotte unterstellt sich dem Befehl Bostichs und verlässt das Solsystem.
  • 27. Mai
    • Die Haluter erobern das Kreit-System zurück. Ka'Marentis Aktakul wird dabei gefangen genommen und vom Einfluss SEELENQUELLS befreit.
  • 30. Mai
    • An Bord der LEMY DANGER findet ein Gipfeltreffen der Führer der Anti-SEELENQUELL-Allianz statt.
  • 31. Mai
    • Die LFT besiegt SEELENQUELL. Die in SEELENQUELL aufgegangenen Monochrom-Mutanten trennen sich vom sterbenden SEELENQUELL und bilden den Nukleus, der daraufhin in Richtung Andromeda fliegt.

Juni

Oktober

  • 13. Oktober
    • Auf dem Weg nach Wassermal treten während der siebten Hyperraum-Etappe erste Störungen im Permanentzapfer der SOL auf.
  • 14. Oktober
  • 16. Oktober
    • Um den Permanentzapfer zu reparieren, nimmt die SOL Kurs auf NGC 3735. Die Galaxie erhält den vorläufigen Namen Notrast.

November

  • 7. November
    • Die sterblichen Überreste Crom Harkanvolters werden dem All übergeben. Es ist das erste Weltraumbegräbnis eines Mom'Serimers. (PR 2109)