1514 NGZ

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahreskalender

15. Jahrhundert NGZ | 16. Jahrhundert NGZ | 17. Jahrhundert NGZ
1512 NGZ | 1513 NGZ | 1514 NGZ | 1515 NGZ | 1516 NGZ ...

Zyklen: Das Atopische Tribunal

Das Jahr 1514 NGZ entspricht dem Jahr 5101 nach Christus.  

Juni

Juli

August

  • 9. August
    • Luna verschwindet um 17:37 Uhr aus dem Erdorbit. Es kommt zu Naturkatastrophen auf Terra sowie zu schweren Beben auf Luna. (PR 2715, PR 2727)
  • 11. August
  • 12. August
    • Über den Gravo-Taucher nimmt Shanda Sarmotte Kontakt mit dem Kustos auf. Danach wird Luna in einen stabilen Orbit um das Dhalaam-System gebracht. Aufgrund einer Zeitdilatation vergeht für die Lunarer mehr Zeit als für den Rest des Standarduniversums. (PR 2728)
  • 26. August
    • Perry Rhodan materialisiert in GALILEO. Er hat ungefähr vier Wochen in einer Xenochronie verloren. (PR 2716)
  • 28. August
    • Nachdem bereits zehntausende Onryonenschiffe beim Arkon-System aufmarschiert sind, erscheint dort Chuv mit der CHUVANC, die umgehend mit der Durchquerung des Kristallschirms beginnt. Das Arkon-System wird vom Atopischen Tribunal besetzt, Bostich flieht nach Terra. (PR 2717)

September

Oktober

  • 13. Oktober
    • Vetris-Molaud legt den vom Atopischen Tribunal erhaltenen Zellaktivator an. Er lässt sich ab sofort mit dem Titel Maghan anreden. (PR 2726)
  • 15. Oktober
  • 31. Oktober
    • In der Schlacht um das Kreit-System werden ca. 3600 Kampfschiffe der Ertruser, über 200 Einheiten der Neuen USO sowie die TRAJAN von einer onryonischen Übermacht vernichtet. Der Bund Freies Ertrus kapituliert. Die LFT greift auf Wunsch des Präsidenten des BFE nicht ein. (PR 2729)

November

  • 15. November
    • In einer Sondersitzung des Neuen Galaktikums befürworten die Räte den Einsatz einer von Uldormuhecze Foelybeczt auf Verlangen Shekval Gennerycs zusammengestellten Kommission, die die militärische Aktion des BFE gegen das Atopische Tribunal untersuchen soll. (PR 2726)
  • 30. November
    • Arun Joschannan sagt vor der Untersuchungskommission aus und verleiht seiner Meinung Ausdruck, dass zwischen der LFT und dem Atopischen Tribunal der Kriegszustand herrscht. (PR 2726)

Dezember

  • 31. Dezember
    • Nachdem die Untersuchungskommission ihre Ergebnisse präsentiert hat, erklärt die Vollversammlung des Neuen Galaktikums das Ultimatum der Ertruser und das Eingreifen der Neuen USO in der Schlacht um das Kreit-System für legitim. Daraufhin verbietet Shekval Genneryc die von ihm als terroristische Organisation bezeichnete Neue USO. Uldormuhecze Foelybeczt gibt eine Regierungserklärung ab. (PR 2726)