2103

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahreskalender

21. Jahrhundert | 22. Jahrhundert | 23. Jahrhundert
2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 Zyklus: Die Posbis

 

Februar

  • Über zwölf Jahre nach der Markteinführung von Liquitiv auf Lepso zeigen sich bei vielen Süchtigen die Spätfolgen. Um eine Panik und negative Publicity zu vermeiden, werden die Opfer bei öffentlicher Sichtung durch den Sicherheitsdienst in Gewahrsam genommen und in den Báalol-Tempel verbracht.
  • Dr. Armin Zuglert kann vor seiner Deportation einen Notruf an das Schiff FLORIDA absetzen.
  • Agenten der Abteilung III gehen den Ereignissen auf den Grund und entdecken auf Lepso im Firing-System die Auswirkungen der Liquitivsucht. (PR 108)

März

April

  • 9. April
    • Die Vorbereitungen für den Einsatz auf Okúl beginnen.

April

  • Angriff auf Okúl und Eroberung des Stützpunktes der Antis. Cardif und 250 Antis flüchten sich ins Meer. (PR 110) Die Suche nach den Flüchtlingen wird mit speziell für diesen Zweck von Terra herangeschafften U-Booten durchgeführt. Ultimatum an Cardif mit der Drohung, Okúl mit einer Arkonbombe zu vernichten. Cardif lockt Perry Rhodan in eine Falle und übernimmt seine Stelle als Großadministrator. (PR 111)

Juli

  • Cardif unterzeichnet in seiner Rolle als Rhodan einen Vertrag, der den Springern 300 Handelskontore im Solaren Imperium erlauben soll; er schwächt diesen Vertrag später jedoch wieder ab. Die Antis verlangen, dass Cardif ihnen 20 Zellaktivatoren beschafft. Cardif fliegt nach Pluto und von dort aus mit der I-109 nach Wanderer. Er bekommt von ES einen Zellaktivator, der auf Rhodans Frequenz abgestimmt worden ist und 20 nicht eingestellte Aktivatoren, die in der Folge – ein Scherz von ES – ganz andere Funktionen erfüllen.
  • 11. Juli
    • (ca.) Cardif kehrt von Wanderer zurück. (PR 112)

August

  • 25. August
    • Cardif verordnet in seiner Rolle als Rhodan allen Terranern bis zum 30. August 2103 den Rückzug aus allen Posten, auf denen sie Atlan unterstützen.
  • 30. August
    • (ca.) 50 Tage nach der Rückkehr von Wanderer gräbt sich der neue Zellaktivator in Cardifs Brust und kann nicht mehr entfernt werden. (PR 114)
  • 31. August
  • Ende August
    • Die terranische Flotte fliegt in M 13 ein und holt die Terraner von ihren Posten ab. Atlan sieht sich gezwungen, mit Akon einen Pakt abzuschließen. Er tritt ihnen 1000 Robotschiffe ab und verpflichtet sich, Akonen in wichtige Positionen in M 13 einzusetzen.

September

  • Cardif will Saós, 41-B-1847 ArqH, überfallen. Atlan, durch andere Vorfälle schon genug provoziert, lässt seine Flotte im betreffenden Gebiet aufmarschieren, da ihn die Antis um Hilfe gebeten haben. Es kommt zur Kraftprobe zwischen Cardif und Atlan, Atlan gibt seiner alten Freundschaft mit Rhodan wegen nach. (PR 115)
  • 2. September
    • Saós wird von der terranischen Flotte unter Cardif angegriffen und ausgehoben, zwei gefangene Springer verraten Einzelheiten über den Planeten Trakarat im Aptut-System. (PR 115)

Oktober

Eine andere Quelle datiert dieses Treffen auf den 22. Oktober.

November

  • 10. November
    • Gipfeltreffen zwischen Rhodan und Atlan, um über die 1000 Raumschiffe zu beraten, die Atlan Akon überlassen hat.
  • Mitte bis Ende November
    • Die Akonen bauen ein planetenumspannendes Schirmfeld über Sphinx, Akon auf.
    • Raub von 992 der 1000 von Atlan an Akon übergebenen Raumschiffe von Sphinx, Akon. (PR 117)