2113

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahreskalender

21. Jahrhundert | 22. Jahrhundert | 23. Jahrhundert
2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115

Zyklus: Die Posbis

 

Genaues Datum unbekannt

Januar

Februar / März

März – Juli

Juli

  • 30. Juli
    • Elf Posbiraumer werden im Sektor GER 45, Grün 18, MJK 2, 82 Lichtjahre von Arkon entfernt, von mehr als 100 Raumern der Laurins angegriffen. Arkonidische und terranische Flotten mischen sich auf Seiten der Posbis in die Auseinandersetzung ein, die Laurins werden vertrieben. 500 weitere Posbiraumer erscheinen als Verstärkung und greifen die vereinten Flotten an, welche sich zurückziehen müssen. M 13 wird von den Posbis überfallen.

August

  • 2. August
    • Die Akonen sind bereit, mit Rhodan ein Bündnis einzugehen, das auf gleichberechtigter Partnerschaft beruht.
    • ca. 8:30 Uhr: Der Kampf mit den Posbis nimmt ein vorläufiges Ende. Knapp davor gelingt es Olf Stagge als einzigem Mutanten, Verbindung mit einem Posbi aufzunehmen. Dabei wird er von einem Posbi getötet.
    • ca. 14:30 Uhr: Kule-Tats, Van Moders und Rhodan setzen zu dem von ihnen befriedeten Posbiraumer über.
    • ca. 17:00 Uhr: Rhodan kehrt vom Posbiraumer zurück.
Anmerkung: Das Zeitdiagramm bezieht sich auf folgende Stelle in der Erstauflage PR 138 Seite 4: »Die Kalenderuhr der THEODERICH zeigte den 2. August 2113, Erdzeit, an. Nach Standardzeit, gültig für das Solare Imperium und das Arkonidenreich, war es 16:81 Uhr. Vor gut zwei Stunden war Perry Rhodan mit dem Arabiologen (…) zum posbischen Fragmentschiff übergestiegen. Vor acht Stunden hatte der Kampf der vereinigten Flotten gegen die Raumer der Roboterrasse ein vorläufiges Ende gefunden.«
  • 3. August
  • 9. August
    • In Terrania wird ein Bündnis zwischen dem Blauen System, dem Großen Imperium und dem Solaren Imperium abgeschlossen, das nicht nur darauf ausgerichtet ist, der Posbigefahr zu begegnen, sondern auch nach Beseitigung der Gefahr Bestand haben soll. Die grundsätzlichen Abmachungen sind Aufgaben der einzelnen Ministerien, die bis zum 10. September vom terranischen Parlament, dem Großen Rat und Imperator Gonozal VIII. in wechselseitigen Beratungen innerhalb eines Monats in Terrania ausgearbeitet und in einem Zusatzabkommen unterzeichnet werden. (PR 138)
    • Der Waffenstillstand mit den Posbis wird durch einen Trick der Laurins beendet, der Angriff auf M 13 beginnt von neuem.
  • Mitte August
    • Rhodan versucht, mit einem Gegenangriff auf Frago die Posbis zum Abziehen zu bewegen. Individualschwingungsgeneratoren, die auf die Frequenz der Laurins eingestellt sind, werden auf Frago verteilt. Die Posbis ziehen ihre Schiffe aus der Galaxis ab. Rhodan hilft ihnen gegen die "Laurins", die Posbis ziehen sich in den intergalaktischen Raum zurück.

September

Oktober

  • 25. Oktober
    • Ernst Ellert erbeutet zwei Transformstrahler aus einem Posbiraumschiff. Dabei stirbt sein Körper endgültig und wird in einem Mausoleum in der Nähe Terranias beigesetzt. Die Terraner weigern sich, die Ergebnisse der Aktion den Akonen mitzuteilen.

Oktober / November