220 NGZ

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

2. Jahrhundert NGZ | 3. Jahrhundert NGZ | 4. Jahrhundert NGZ
                       218 NGZ | 219 NGZ | 220 NGZ | 221 NGZ | 222 NGZ | ... | 231 NGZ

Atlan-Zyklus: Die Abenteuer der SOL

Das Jahr 220 NGZ entspricht dem Jahr 3807 nach Christus.

September

  • 1. September
    • Bei der Zerstörung des Zeittals am 10. März 3805 entsteht eine Art Flutwelle der angestauten Zeit, die die SOL in die Zukunft reißt. Erst um 14:00:37 Uhr am 1. September 3807 gehen die Uhren in der SOL wieder normal. Die Solaner haben somit knapp zweieinhalb Jahre verloren. (Atlan 593)
  • 18. September
  • 19. September
    • Skrempeleck fliegt mit der ÜBERZEUGUNG zu den Zyanern und macht sie in den folgenden Tagen zu Verbündeten der Solaner. (Atlan 595)

Oktober

November

Dezember

  • Genaues Datum unbekannt
    • Die Scientologen werden von den Vei-Munatern entführt und heilen sie von ihrem Gen-Defekt. Die Quelle der Kriegsstrahlung wird vernichtet. Atlan erfährt von der Existenz des Leuchtenden Auges. Manifest C wird durch den Einsatz von Posimagno-Energie aus der SOL vertrieben. (Atlan 618)
    • Anti-Homunk setzt die Metaplasmaten gegen Cpt ein. ANTI-ES sorgt selbst dafür, dass sie unschädlich gemacht werden. Atlan kehrt mit der FARTULOON und der CHYBRAIN zur SOL zurück. (Atlan 619)
  • 8. Dezember
    • Die SOL erreicht das Leuchtende Auge. (Atlan 620)
  • 9. Dezember
  • Genaues Datum unbekannt
    • Die Solaner wehren Angriffe durch Wonatrin und Kaytrin (alias Orz-Otan) ab, wodurch die entsprechenden Zähler befreit werden. Gleichzeitig gelangen die Schrumpfmikroben in die SOL. (Atlan 621)
    • Atlan erlebt durch den Temporären Reinkarnationseffekt noch einmal mit, wie sich Anti-Homunk im Jahre 3601 den Namenlosen einverleibte und wie er selbst die Kontrolle über Asgard gewann. (Atlan 622)
  • 13. Dezember
    • Die Schrumpfmikroben verkleinern die SOL um den Faktor 10.000. Die Scientologen entwickeln Geräte, mit denen die ursprüngliche Größe des Schiffes wenig später wiederhergestellt werden kann. Daraufhin beschießt Anti-Homunk die SOL mit Teleportationsbomben. (Atlan 623)