2326

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

23. Jahrhundert | 24. Jahrhundert | 25. Jahrhundert
2166 | 2167 | ... | 2324 | 2325 | 2326 | 2327 | 2328                

Zyklus: Das Zweite Imperium

 

Genaues Datum unbekannt

Anmerkung: Diese Jahreszahl ist eine grobe und inkorrekte Schätzung: Der Kampf gegen die Negasphäre dauerte 48 Jahre. Der Bund der Friedensfahrer wurde 18 Jahre später gegründet. Im Jahr 1347 NGZ = 4934 A.D. besteht der Bund fast 2500 Jahre. Die Gründung erfolgte also später als 2434 A.D., der Kampf begann später als 2368 A.D. (PR 2478)

Januar

Januar / Februar

März

  • ES flüchtet vor einer nicht näher definierten Gefahr und verteilt 25 Zellaktivatoren in der Galaxis. Die Akonen zetteln einen Bürgerkrieg auf Haknor, Atanus, an, um von ihren Aktionen abzulenken. Eingreifen der USO und Bergung eines Zellaktivators, welchen Reginald Bull im April bekommt, da er in diesem Jahr, zusammen mit drei Mutanten, eine Zelldusche bräuchte.

April

Mai

Juli

August

  • 1. August
  • 4. August
  • 5. August
    • Die 228 Überlebenden der EX-3218 auf Zannmalon, EX-Zannma haben sich auf eine 270 km südlich gelegene Insel gerettet.
  • 6. August
    • Die Überlebenden der EX-3218 errichten einen Hyperempfänger am Gipfel des Berges der Insel.
  • 7. August
    • Rhodan kommt nach Eysal, Eyciteo, um die Anlagen zu besichtigen.
  • 9. August
    • Die Überlebenden der EX-3218 entdecken die eingeschlichene Hornschrecke und töten sie.
  • 16. August
    • Die Überlebenden der EX-3218 bekommen die Bestätigung ihres Notrufes.
  • 18. August
    • Die ersten Hornschrecken erreichen die Insel der Überlebenden der EX-3218, diese werden von der ASSOR gerettet.
  • Ende August
    • 28 Planeten sind von Hornschrecken befallen, sieben davon sind unbewohnt, acht davon können evakuiert werden. Für fünf Planeten kam jede Hilfe zu spät. Sieben Milliarden Humanoide finden den Tod. Auf einer Welt können die Hornschrecken gebändigt werden, auf vier Planeten werden nur die Schoten gefunden, man verlädt und vernichtet sie.
    • Kurz danach wird bekannt, dass weitere 17 Welten befallen worden sind. Sieben davon können evakuiert werden, die restlichen zehn nicht.

Oktober

  • Insgesamt sind 277 Welten bekannt, die von den Hornschrecken vernichtet wurden. (PR 159)
  • Die BOX-394 wird über Nytet, von Blues abgeschossen - erste Begegnung mit den Blues.
  • Der Versuch, einen Schreckwurm auf Nytet zu fangen, misslingt, da sich der Schreckwurm selbst tötet.

Dezember

  • Ein Agententeam von der CAROL D. landet auf Zannmalon, EX-Zannma, um die Verhältnisse nach der Hornschreckenplage zu ergründen. Neue Erkenntnisse bezüglich der Vermehrung der Schreckwürmer werden gewonnen. (PR 160)
  • 17. bis zum 26. Dezember
    • Ein Team von vier USO-Agenten landet auf Euhja, Euthats Stern, um den Schreckwurm Peterle besser zu erforschen. Die Agenten entdecken die Intelligenz des Schreckwurmes. Als dann ein Bluesschiff landet, tötet Peterle die gesamte Besatzung. Peterle und die Agenten gehen an Bord, und die Automatik entführt sie. (PR 161)
  • 26. Dezember
  • 30. Dezember
    • Im Planetarium auf Impos wird die Warnung vor einem wieder erwachten Suprahet aktiviert.
  • 31. Dezember
    • Die vier USO-Agenten schließen einen Kompromiss mit dem Schreckwurm, um die Automatik des Raumschiffes außer Betrieb zu setzen. (PR 162)