2328

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

 

Genaues Datum unbekannt

Anmerkung: Laut PR 463 wird Hulos im Jahr 2331 geboren.

Januar

  • 21. Januar
  • 22. Januar
    • 9000 Explorer suchen die nähere und weitere Umgebung der Hieße-Ballung ab. (PR 176)
  • 23. Januar
    • Das Gerücht von Rhodans Tod greift um sich. (PR 176)
  • 26. Januar
    • Lagebesprechung: Atlan äußert, er bewundere die Terraner, weil sie nie die Hoffnung verlieren würden. Ein Hyperkomgespräch der Akonen mit den Blues wird vom Vereinten Imperium aufgefangen. (PR 176)

Januar / Februar

April

Mai

  • 1. Mai
    • Die Vorbereitungen der Einsatzgruppe sind abgeschlossen. Sie organisieren einen Transport der Antimolkexflüssigkeit in die Vorratsräume des gesamten gatasischen Molkexvorrats. Dieser wird in weiterer Folge durch den Drive-Effekt durch die Kruste getrieben – das Molkex ist unterirdisch eingelagert – und verschwindet in den Raum. (PR 177)
  • 6. Mai
    • Sämtliche Molkexvorräte werden durch die Mutanten auf Gatas zerstört. Rhodan stellt den Blues ein Ultimatum. (PR 177, PR 393 IV – LKS)
  • 9. Mai
    • Das Ultimatum an die Blues wird verlängert. (PR 177)
  • 10. Mai
    • Die Blues akzeptieren den Friedensvertrag mit den Solaren Imperium. (PR 177) Aus Sicht der Blues war der Friedensvertrag das einschneidenste Ereignis in ihrer Geschichte für die nächsten 1000 Jahre. (PR 1182, S. 9)

August

  • 9. August
  • 12. August
    • Atlan und Rhodan treffen sich auf der MAJORI und besprechen die aktuelle politische Lage: Nach dem Ende des Krieges mit den Blues werden die einzelnen Bluesvölker von den Springern mit modernsten Waffen ausgerüstet. Die Akonen und Arkoniden schüren den Aufstand in den Kolonien. Das Vereinte Imperium ist drauf und dran zu zerfallen. Rhodan und Atlan beschließen, sich nicht mehr in die inneren Belange von Kolonialplaneten zu mischen, um damit die Zersplitterung der eigenen Kräfte zu vermeiden. Mitten in der Besprechung (um 13:11) erreicht sie ein von Sergeant Erco Fudoli ausgeschickter Notruf. Sie fliegen zur CREST, die in der Zwischenzeit auf Stup, Beaulys-Stern gelandet ist. (PR 179)
  • 13. August
    • Die MAJORI mit Rhodan, Atlan und Kasom an Bord wird von einem verdummten Besatzungsmitglied der CREST abgeschossen. (PR 179)

September

  • 28. September
    • (ca.) Rhodan, Atlan und Kasom erreichen die CREST. Die plophosische Station auf einem Mond von Stup wird zerstört, die Besatzung der CREST kommt zu sich. (PR 179)
  • 30. September
    • André Noir und Reginald Bull kommen mit der AMALDO nach Beaulys-Stern. Sie wechseln zu CREST über, und André Noir beginnt die drei Gefangenen zu beeinflussen. (PR 180)

Oktober

  • 1. Oktober
    • Die gefangenen Plophoser werden nervös. (PR 180)
  • 4. Oktober
    • Die gefangenen Plophoser werden verhört. Ein plophosischer Verband mit 20 Schiffen unter Con Perton greift die CREST und die AMALDO an.
    • Die AMALDO wird vernichtet, und die CREST flieht aus dem System.
    • Kors Dantur stirbt bei einem Volltreffer in die Zentrale. (PR 180)
    • Die Überlebenden der CREST werden nach dem Absturz auf einem nahe gelegenen Planeten gnadenlos gejagt und einzeln ermordet. Nur Rhodan, Atlan, Bull, Noir und Kasom werden gefangen genommen und nach Greendoor, Zwillinge gebracht.
    • Das Wrack der CREST wird zusammengeschmolzen, und der Verdacht wird auf die Blues gelenkt. (PR 180)
  • 5. Oktober
    • Mercant bekommt eine Nachricht von der ROTTERDAM, dass die CREST einen einzigen Notruf abgegeben hat und sich seither nicht mehr meldet. (PR 180)
  • 8. Oktober
    • Mercant fliegt mit einem Verband in das System ein, in dem die CREST abgeschossen wurde und entdeckt deren Überreste. (PR 180)
    • In der Folge kann der Zerfall des Solaren Imperiums trotz der Dementis von Allan D. Mercant und Julian Tifflor nicht mehr aufgehalten werden. Kolonien machen sich selbständig. Die Akonen unterstützen die Blues in Form von Freischärlertruppen. Sie sehen in ihnen die neuen Herren der Milchstraße. Die Springer versorgen die Blues mit modernster Bewaffnung. Lediglich im Solsystem ist es ruhig, dort wagt sich niemand hin. (PR 181)
  • 10. Oktober
    • Rhodan und seine Begleiter fliehen aus Zentral City, Greendoor, Zwillinge in den die Stadt umgebenden Dschungel, werden aber alle bis auf Kasom wieder gefangen genommen. (PR 181)
  • 22. Oktober

November

  • Die Terraner ziehen sich aus Arkon zurück, die Akonen übernehmen deren Positionen. (PR 184)
  • 1. November
    • Rhodan, Bull und Atlan bekommen die Giftinjektion. (PR 183)
  • 2. November
    • In der Galaxis kursiert das Gerücht, Rhodan und seine Begleiter seien an Bord der CREST umgekommen. (PR 393 IV LKS)
  • 7. November
    • Arkon erklärt seine Unabhängigkeit. Das Vereinte Imperium beginnt zu zerfallen. (PR 193)
  • 9. November
  • 11. November
  • 16. November
  • 17. November
  • 18. November
    • Rhodan lernt Mory Abro kennen. (PR 185)
  • 23. November
    • Mory Abro erkennt, dass ihr Vater geisteskrank ist. Die PAND landet auf Badun und verrät den Plophosern den Standort. (PR 185)
  • 24. November
    • Angriff der Plophoser auf Badun. Der Stützpunkt wird vernichtet, nur Mory Abro entkommt gemeinsam mit den terranischen Gefangenen. Sie werden durch ein Schiff der Bigheads gerettet. (PR 185)
    • Lord Kositch Abro wird von Alekom Jiggins erschossen.
    • Der Mond wird durch einen Kernbrand vernichtet. (PR 187)
  • 25. November
    • Rhodan und seine Begleiter werden von einem Schiff der Bigheads auf Lovely abgesetzt. (PR 186)
  • 26. November
    • Rhodan und seine Begleiter übernachten in einer Höhle der Monks auf Lovely. (PR 186)

Dezember

  • Rhodan und seine Begleiter helfen den Bigheads auf Kahalo, Orbon gegen die Flooths. (PR 187)
  • 2. Dezember
    • Rhodan und seine Begleiter wachen auf Lovely nach einem langen Hypnoschlaf auf. Sie finden heraus, dass das Gift durch die Zellaktivatoren neutralisiert wurde, was ihnen auch von ES bestätigt wird. (PR 186)