2407

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

 

Genaues Datum unbekannt

Januar

Februar

  • 1. Februar
    • Der Nachbau der Transformkanone wird auf der Insel Gortarda für einen Test vorbereitet. Der Abschuss des Geschützes verläuft erfolgreich.
  • 3. Februar
    • Der zweite Schießversuch schlägt fehl, die Transformkanone explodiert und vernichtet Gortarda. (Atlan 2)

März

  • Urbta-Noce fliegt mit Tekener und Kennon an Bord seiner Privatyacht, mit der SPACELADY im Schlepptau, zu einem geheimen Stützpunkt der CV. Dort ist Dr. Arltino inhaftiert.
  • Tekener wird beauftragt, ein Dechiffriergerät, mit dem die unvollständigen Konstruktionsdaten zum Bau der Transformkanone ergänzt werden sollen, zu besorgen.
  • Ein Flottenverband der USO greift den CV-Stützpunkt an und vernichtet die SPACELADY. Tekener, Kennon, Urbta-Noce, Dr. Arltino und Shur-Ka gelingt die Flucht mit einer Space-Jet der SPACELADY. Arltino kann von den beiden Spezialisten befreit werden. Die Jet nimmt Kurs auf Lepso. (Atlan 3)
  • Die EL MORGUTHA wird zerstört. Fünf tefrodische Spezialisten auf dem Gebiet der Gegenpolkanone fallen in die Hände der CV.
  • Die USO bereitet die Entführung von Mory Rhodan-Abro, ersetzt durch das Double Shana Markon, vor. (Atlan 4)

April

  • 5. April
    • Mory Rhodan-Abro, alias Shana Markon, trifft zu einem Staatsbesuch auf dem Mars ein und wird von der CV unter tatkräftiger Mithilfe Tekeners entführt.
    • Mit der MARSQUEEN wird das Double nach GOLO Grün gebracht. (Atlan 4)
  • Mitte April
    • Shana Markon wird nach GOLO Weiß gebracht, wo sie auf die tefrodischen Wissenschaftler trifft, die von Tekener mit einem Virus infiziert werden und an Amnesie erkranken.
    • Tekener wird beauftragt, auf Tahun ein Gegenmittel zu organisieren.
    • Shana Markon wird von Alas-Ven entlarvt und stirbt beim folgenden Feuergefecht.
    • Urbta-Noce wird von Baars von Athonir getötet.
    • GOLO Weiß wird von einer USO-Flotte angegriffen. Die Besatzung wird per Transmitter evakuiert. Tekener, Kennon und Baars von Athonir verlassen den Stützpunkt ebenfalls per Transmitter Richtung GOLO Grün.
    • Die beiden USO-Spezialisten verlassen mit der wartenden MARSQUEEN GOLO Grün. (Atlan 5)

Mai

  • Mitte Mai
    • Die GALVANI wird auf Sokah I von akonischen Superschlachtschiffen belagert.
    • Tekener und Kennon werden an Bord der GALVANI gebracht, um die Konstruktionsunterlagen und den Kombitrans-Strahler selbst für die CONDOS VASAC zu beschaffen.
    • Die GALVANI wird von den Geschützen der SARN-Esos zerstört, der Kombitrans-Strahler ist verloren.
    • Die USO-Spezialisten werden von den Akonen auf Sokah I zurückgelassen und von einem Schiff der USO aufgenommen.

Juli

    • Tekener und Kennon soll der Prozess gemacht werden. Bevor es jedoch so weit kommt, erhält die USO Kenntnis vom Projekt Lasis.
    • Die beiden Spezialisten werden zu Strafarbeit auf Beseler verurteilt, wo sie Kontakt mit Lurlean Trask aufnehmen sollen.
    • Die drei Männer werden von Teen-Arndt befreit und mit der SARN-Esos nach Baaled gebracht, wo sie einem Verhör unterzogen werden.
    • Auf Kamuc sollen die Geistesriesen zur Hilfe bei der Komplettierung der Konstruktionsdaten der Transformkanone gezwungen werden. Dies kann vom Psycho-Team verhindert werden.
    • Die SARN-Esos bricht das Unternehmen ab, als ein Schiff der USO im Kamuc-System auftaucht. Wieder werden Tekener und Kennon von der CONDOS VASAC zurückgelassen.

August

    • Tekener und Kennon sollen in einem Schauprozess freigesprochen werden. Damit wären sie auch für die CONDOS VASAC rehabilitiert.
    • Nach der Urteilsverkündung wird auf die beiden Spezialisten von einem Agenten der Lenkzentrale CONDOS VASAC ein Attentat verübt. Tekener wird schwer verwundet nach Tahun gebracht.
    • Nach seiner Wiederherstellung werden Daten über die angebliche USO-Zugehörigkeit von Lurlean Trask besorgt.

Oktober

November

  • 1. November
    • Ein neuerlicher Mordanschlag wird auf Lepso gegen Kennon und Tekener verübt.
    • Auf Lepso informiert Tschen Bahark Tekener und Kennon darüber, dass er Beweise für ihre Zugehörigkeit zur USO in der Zentralbank deponiert hätte.
  • 4. November
    • Tekener, Kennon, Haahl-A1 und die beiden USO-Spezialisten Hog Maylika und Ramo Basdro stehlen aus dem Safe Baharks in der Zentralbank das belastende Material. Aus den Tonspulen geht hervor, dass die wahren Herrscher der CONDOS VASAC fremde Wesen aus einer anderen Galaxie sind.
    • Atlan erteilt die Weisung, Tschen Bahark aufzusuchen, um genauere Informationen über die CV zu erhalten.
    • Tschen Bahark gibt die ungefähre Position des Planeten Bara-Tonari preis.
    • Auf Sergschema taucht ein weiteres Opfer eines Angriffes mit einer Transmitterweiche auf.
    • In einer Kommandoaktion werden auf Bara-Tonari drei lebende Häute der Grossarts erbeutet und zur Analyse nach Quinto-Center gebracht.
  • Ende November
    • Monty Stuep und Kamla Romo landen nach Einsatz einer Transmitterweiche auf SEKTEST-40.
    • Stuep wird gefangen genommen, Romo bleibt unbemerkt.
    • Tekener und Kennon werden zu den Verhören Monty Stueps hinzugezogen.

Dezember

    • Die vier Männer werden mit einem Schiff nach Kukuyla gebracht.
    • Trotz Verhören mit der Emotio-Sonde verrät Monty Stuep nichts.
    • Auf Kukuyla tritt erstmals ein führendes Mitglied der Lenkzentrale CONDOS VASAC in Erscheinung, allerdings in einen undurchsichtigen Schutzschirm gehüllt.
    • Auf Anweisung der Lenkzentrale werden Tekener, Kennon, Stuep und der noch immer unentdeckt gebliebene Kamla Romo freigelassen.
    • Die Spezialisten werden jedoch nicht, wie angenommen, nach Lepso gebracht, sondern das zur Verfügung gestellte Raumschiff landet auf Umshyr.