3440

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

 

Juni

September

Anmerkung: Dieser Autorenfehler (die Verdummung begann erst am 29. November) wurde auch in Nachauflagen nicht korrigiert.

November

  • 29. November
    • Die Daten, die von den terranischen Explorerschiffen EX-8977 und EX-1819 am Archi-Tritrans-Transmitter gesamelt wurden, werden mit einer Korvette zur Erde geflogen. (PR 666, S. 24)
    • Eine Vorhut des Schwarms dringt in die Milchstraße ein und löst eine galaxisweite Verdummung aus. Die Verdummungswelle sucht alle intelligenten Wesen heim. Nur wenige sind aufgrund natürlicher oder künstlicher Eigenschaften immun gegen diese Verdummung. Sie wird durch eine Veränderung der Gravitationskonstante der Galaxis hervorgerufen. (PR 500)
    • Auf der Erde tritt erstmals der Homo superior offen in Erscheinung. Anstatt die wenigen Immunen zu unterstützen, sabotieren die etwa zwei Millionen Angehörigen dieses neuen Menschenschlages technische Einrichtungen und versuchen, die Verdummten zu einer einfachen, untechnisierten Lebensweise zurückzuführen.
    • Die ORION gerät aufgrund der Verdummung, wie zahlreiche andere Raumschiffe der Milchstraße auch, in Raumnot. (PR 2913, S. 27)