3441

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahreskalender

34. Jahrhundert | 35. Jahrhundert | 36. Jahrhundert
3439 | 3440 | 3441 | 3442 | 3443

Zyklus: Der Schwarm

 

Genaues Datum unbekannt

Anmerkung: Dies könnte auch im Jahr 3440 stattgefunden haben.

März

Juni

  • 8. Juni
    • Perry Rhodan hält eine sechsstündige Konferenz mit den fünfzig Ersten Sprechern des Homo superior ab. Er kann ihnen das Versprechen abringen, bis auf weiteres mit der Sabotage gegen technische Einrichtungen auf der Erde aufzuhören. (PR 500)

Juli

  • 6. Juli
    • Auf Terra wird die Wetterkontrollstation von Terrania angegriffen und sabotiert. In der Folge kommt es zu schweren Unwettern auf ganz Terra: Ein Sturm fegt über Terrania hinweg, die Städte an der Pazifikküste drohen unterzugehen und in Europa fallen die Temperaturen unter den Nullpunkt. (PR 501)
    • In Ghana bricht die Cholera aus. (PR 501)
    • Bei einem Bandenkrieg in Ohio kommt es zu einer Atomkraftwerksexplosion. (PR 501)
    • Die Säuglingssterblichkeit auf Terra liegt bei 70%. (PR 501)
  • 14. Juli - 28. Juli
    • Die GOOD HOPE II erkundet das Rubin-Omega-System, das vom Schwarm gestreift wurde, um Anhaltspunkte über die Ziele des Schwarms zu erlangen. Es gibt keine wesentlichen Ergebnisse, jedoch kann Icho Tolot von der Verdummung geheilt werden. (PR 503)
  • 28. Juli
    • Die INTERSOLAR beobachtet, wie die Privatyacht ANNIOK von neun Manips in den Schwarm eingeschleust wird. (PR 505)
  • 30. Juli
    • Die GOOD HOPE II fliegt den Planeten Caraprien an. Dieser ist der dritte Planet im System der Sonne Lignan. Im System wurden Manips des Schwarms geortet. Diese senden eine Strahlung aus, die verheerende Erdbeben und Vulkanausbrüche auf den drei Welten des Systems auslöst. Dabei wird die GOOD HOPE II beschädigt.
  • Ende Juli
    • Die EX-8977 wird nach vier Monaten erneut durch den Sonnentransmitter im Archi-Tritrans-System ins Duo-System versetzt. (PR 666, S. 63)

August

  • 20. August
    • Die GOOD HOPE II, mit Perry Rhodan an Bord, kann nach ihrer Reparatur wieder vom Planeten Caraprien starten.
  • 19. August - Anfang September
    • Eine Gruppe um den vor der Verdummung immun gebliebenen Arlon »Dada« und seine rechte Hand Grielman »Memo« Long verübt Anschläge auf Imperium-Alpha. Die Gruppe wird von Serkano »Kano« Staehmer unterlaufen.
    • Kurze Zeit später stellt sich heraus, dass hinter den Anschlägen auf Imperium Alpha eine höhere Macht steht. Kano gelingt es, die Person auszumachen, es handelt sich um einen Suggestor namens Grohaan Opinzom, der zwar ein genialer Kopf ist, körperlich aber sehr stark degeneriert ist und nur in einem speziellen Schutzraum leben kann. Kano zerstörte die Trennwand zu dem Schutzraum, und Opinzom, der die normalen Umwelteinflüsse nicht erträgt, begeht Selbstmord, indem er aus einem Fenster springt. (PR 509)

Oktober

November

  • 5. November
    • Tausende von Großraumschiffen verlassen den Schwarm in einer Transition. Eines dieser Schiffe ist auf dem Weg zu einem Planeten, der Testfall Rorvic genannt wird. Dalaimoc Rorvic und Tatcher a Hainu haben etliche Probleme mit den Robotern, die den Planeten für ihre verschwundenen Erbauer in Ordnung halten, und können gerade noch entkommen. Sandal Tolk bleibt auf dem Planeten zurück. (PR 515)
  • 14. November
    • Sandal Tolk organisiert den Kampf der Roboter von Testfall Rorvic gegen ein Pilzraumschiff aus dem Schwarm, das auf dem Planeten landet. Dann begibt er sich als blinder Passagier auf ein Beiboot des Schiffes, das wahrscheinlich in den Schwarm zurückfliegen wird. (PR 516)
    • Geoffry Abel Waringer entdeckt, dass der Schwarm eine Feinjustierung der manipulierten Gravitationskonstante vorgenommen hat. Dies stellt sich als ein gezielter Angriff auf die Superintelligenz ES heraus. Perry Rhodan kann den Kunstplaneten Wanderer-Beta in den Linearraum versetzen und so ES retten. (PR 517)
  • 19. November
  • 24. November
    • Die Terraner veranstalten auf dem Planeten Heykla-Beru eine Konferenz aller Völker der Milchstraße, um über das weitere Vorgehen gegen die durch den Schwarm hervorgerufene Verdummung zu beraten. Zu der Konferenz erscheinen 3260 Raumschiffe mit rund 10.000 Immunen von verschiedenen Völkern. Es erscheint ebenfalls ein unbekanntes, schwarzes Diskusraumschiff. Dessen drei Besatzungsmitglieder offenbaren sich als Mitglieder des Heimlichen Imperiums. Später wird sich herausstellen, dass dies der erste offizielle Auftritt der Cynos war. Durch das Misstrauen der unterschiedlichen Völker gegeneinander und eine Schockwelle, die durch eine weitere Transition des Schwarms ausgelöst wird, erweist sich die Konferenz als totaler Misserfolg. (PR 519)
    • Die Intelligenz einiger bei der Konferenz erscheinenden Homo superior ist so weit reduziert, dass sie praktisch verdummt sind. (PR 519)
  • 29. November
    • Die Space-Jet wird mit parapsychischen Mitteln angegriffen; der Angriff wird von Dalaimoc Rorvic abgewehrt. (PR 531)

Dezember

  • 4. Dezember
    • Dalaimoc Rorvic und Tatcher a Hainu nehmen einen Redmarer gefangen. Der Gefangene wird zur INTERSOLAR gebracht, wo nach seinem Vorbild Biomasken angefertigt werden. (PR 531)