Abton Cehar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abton Cehar war ein arkonidischer Wissenschaftler.

Erscheinungsbild

Das weiße Haar des alten Mannes war schon stark gelichtet. Auch seine Gelenke knacksten wegen des hohen Alters, der Atem ging rasselnd und pfeifend wie bei einer Dampflok. Er wurde auch von Hustenanfällen geplagt.

Geschichte

Abton Cehar trat in der Identität des Magiers Telfonkh im Jahre 10.498 da Ark beim Familienfest der Zoltral auf Arkon I auf. Von dort reiste er mit Methayda, Ra und Bel Etir Baj in das Versteck im Innern des Kometen Blahur zurück.

Nachdem Ertonh Regir da Quertamagin das Versteck der Rebellen verraten hatte, konnten die vier noch rechtzeitig vor dem Eintreffen einer kleinen Flotte von Blahur fliehen. Der Komet wurde von den Kampfschiffen vernichtet. Abton Cehar und seine Freunde erreichten den Planeten Ark'Alor, wo sie nach Bekanntwerden der Familienzugehörigkeit Yagtharas zu den Gonozal in den Verliesen von Magintor inhaftiert wurden. Cehar starb friedlich in seinem Gefängnis.

Quelle

Atlan 213