Achtrant

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Achtrant ist der vierte Planet der Sonne Trochnurch und die Heimatwelt der Gauchen.

Der Name dieser Welt bedeutet in der Sprache der Gauchen »die Ferne«. (PR 2953, S. 25)

Astrophysikalische Daten: Achtrant
Sonnensystem: Trochnurch
Galaxie: Sashpanu
Entfernung zur Milchstraße: 165 Mio. Lichtjahre
Entfernung nach Cessairs Welt: 4,7 Lichtjahre
Monde: Uzrut, Gech
Typ: erdähnlich
Mittlere Sonnenentfernung: 183 Mio. km
Atmosphäre: erdähnlich, aber mit Anteilen von  Wikipedia-logo.pngSchwefeldioxid
Bekannte Völker
Gauchen, Nodhkaris
Hauptstadt: Tabbgorch

Übersicht

PR2953Illu.jpg
Achtrant mit seinen Monden
Uzrut (oben) und Gech (unten).

Heft: PR 2953 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Topografie

Der Planet besitzt ein großes, aber seichtes Meer und fünf Kontinente. (PR 2953 – Glossar) Eine der Landmassen heißt Zerrach und liegt auf dem Äquator. (PR 2953, S. 17)

Die Atmosphäre ist erdähnlich und für Menschen atembar, hat aber einen unangenehm riechenden Anteil von  Wikipedia-logo.pngSchwefeldioxid. (PR 2953)

Flora und Fauna

Von der Flora des Planeten sind hüfthohe, grauviolette und dornige Büsche bekannt. Diese Pflanzen sind in der Lage, bei der geringsten Berührung mit Widerhaken versehene, fingerlange Dornen abzuschießen. (PR 2954, S. 28) Andere Pflanzenarten Achtrants ähneln im Prinzip der terranischen Flora. (PR 2953)

Monde

Achtrant hat zwei kleine Monde, die in  Wikipedia-logo.pnggebundener Rotation um den Planeten kreisen. Der hammerförmige Trabant heißt Gech, der ovale trägt den Namen Uzrut. (PR 2954, – Glossar)

Bekannte Städte

Die Hauptstadt des Planeten heißt Tabbgorch. (PR 2953, S. 4) Drechelen ist eine Küstensiedlung. (PR 2954, S. 29)

Bekannte andere Orte

Die Insel Sachabarch beherbergt ein Institut, in dem die Menes und ihre Technologien untersucht werden. (PR 2954, S. 15)

Bevölkerung

Achtrant wird von den Gauchen bewohnt. Es leben dort aber auch einige Nodhkaris. (PR 2953, S. 7)

Geschichte

Achtrant ist das Zentrum des Staates der Gauchen in Sashpanu. Hierhin wurden vor langer Zeit von den Nodhkaris die Passagiere des Schiffes des Heils gebracht. Im Lauf der Zeit erweiterten die Gauchen den von ihnen kontrollierten Raum auf das gesamte Trochnurchsystem. (PR 2953, S. 24)

Quellen

PR 2953, PR 2954