Karawane der Sternenozeanvölker

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Ahandaba-Karawane)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Karawane der Sternenozeanvölker, aufgrund ihres Ziels auch als Ahandaba-Karawane bezeichnet, verließ unter der Führung der beiden Schutzherren von Jamondi Gon-Orbhon und Carya Andaxi am 10. Oktober 1335 NGZ die Milchstraße.

Organisation

Ebenfalls in führender Position dabei waren die Stellare Majestät Zephyda und die sechs Schildwachen. Des Weiteren waren der rätselhafte Baum Uralt Trummstam und der Ewige Gärtner Orrien Alar an Bord sowie das Paragonkreuz, welches sich an der Grenze der Mächtigkeitsballung von ES in einen Koridecc-Schmetterling verwandelte.

Die riesige Flotte bestand aus 5000 Schutzherren-Archen, 120.000 Bionischen Kreuzern sowie den letzten sechs Kybb-Titanen.

Geschichte

Mit dieser Karawane machten sich alle Völker der Schutzherren, die in den diversen Hyperkokons eingekapselt waren, auf den Weg nach Ahandaba. Lediglich die unzugängliche Charon-Wolke konnte nicht evakuiert werden.

Anscheinend blieben aber zumindest die Besch (oder ein großer Teil dieses Volkes) im Sternenozean von Jamondi zurück.

Quellen

PR 2299, PR 2308