Ahkido

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ahkido war ein Angehöriger eines unbekannten Volkes, das zu einer unbestimmten Zeit irgendwo in der Nähe der Schwarzen Galaxis gelebt haben musste.

Erscheinungsbild

Er hatte die Gestalt eines buckligen Zwerges mit humanoidem Körperbau. Er trug ein Gewand, das einer Mischung aus Ritterrüstung und Raumanzug ähnlich sah.

Geschichte

Im Jahre 2650 wurde er von seiner (unbekannten) Heimatwelt durch ein Zeitmolekül an Bord des Kundschafterschiffs RUORYC versetzt. Nachdem er seine Lage kurz überblickt hatte, griff er Algonkin-Yatta mit seinem metallenen, mit einer messerscharfen Schneide versehenen Bumerang an. Doch der Kosmische Kundschafter konnte ausweichen und Ahkido mit seinen Waffen einschüchtern. Als die Psiotronik des Raumschiffs mit psionischen Schwingungen die Gefahr der Zeitmoleküle reduzieren wollte, litt er unter den halluzinierenden Auswirkungen besonders stark.

Als die RUORYC etwas später auf Zeitanker landete, sprang er aus der Schleuse und rannte davon. Allerdings fand ihn Anlytha kurz darauf in einer Schlammpfütze und brachte ihn an Bord zurück. Sie reinigte ihn und sperrte ihn zum eigenen Schutz in einen Energiekäfig ein. Mit Hilfe seines Bumerangs konnte sich Ahkido daraus entfernen und erneut das Kundschafterschiff verlassen.

Hier auf Zeitanker entdeckte er ein Zeitmolekül, das unter einer von Algonkin-Yatta erzeugten Energieglocke eingefangen war. Er spürte, dass es einen Bezug zu dem Ort und der Zeit seiner Herkunft hatte und versuchte es zu erreichen. Als sein körperliches Durchschreiten der Energieglocke misslang, benutzte er seinen Bumerang. Doch die Energieglocke lenkte diese Waffe in seiner Flugbahn ab, wodurch sich Ahkido selbst tötete.

Quelle

Atlan 416