Aidaroamuun

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Aidaroamuun war eines der Verlorenen Geschenke der Hesperiden.

Erscheinungsbild

Es hatte das Aussehen von zwei mit der Grundfläche aufeinander gestülpten Kegelstümpfen. Die kristalline Oberfläche leuchtete strahlend grün. (PR 1336)

Fähigkeiten

Es konnte schweben und sich seinem Besitzer wortlos mit unterschwelligen Gefühlen mitteilen. (PR 1336)

Geschichte

Nachdem die Hesperidengeschenke ab etwa Mitte des Jahres 446 NGZ über die Eastside der Milchstraße ausgeschwärmt waren, gesellte sich Aidaroamuun zu dem Blue Ülrüp. In der zweiten Oktoberhälfte wurde Ülrüp als neuer Kommandeur des Blocks der 19. Vorsicht auf Gatas eingesetzt. Ihm glückte sogleich ein Coup: Seine Sonderschutzgruppe konnte nicht nur Gucky, Zyfüllar, Trüliit, Symfali und Tarnak einkassieren, sondern nahm obendrein Julian Tifflor, Nia Selegris und Sid Avarit gefangen, die sich mit Gucky und den anderen Immunen treffen wollten, um den Aufstand gegen die von den Hesperidengeschenken beeinflusste Obrigkeit zu proben. (PR 1336)

Eine gute Woche später, am 28. Oktober 446 NGZ, stieß eine Flotte der Haluter nach Gatas vor. Während ein Kommandotrupp von fünf Halutern abgesetzt wurde, fegte eine von dem Blue Tirzo und der Kartanin Guang-Da-G'ahd ausgelöste psionische Schockwelle über das Gefängnis hinweg. Für Aidaroamuun war die Belastung zu groß: Er implodierte. (PR 1336)

Quelle

PR 1336