Aki Komura

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Aki Komura war im Jahre 3432 ein Angehöriger der Prospektoren-Sippe der Grazias und war dort als Zugführer eingesetzt. (PR 407, S. 19)

Erscheinungsbild

Aki Komura war ein schwarzbärtiger untersetzter Terraner. (PR 407, S. 19)

Geschichte

Aki Komura wurde um das Jahr 3368 geboren. (PR 407, S. 19)

Anfang Mai 3432 landete Aki Komura als einer von 50 Prospektoren unter der Führung von Patriarch Derbolav de Grazia auf dem Planeten Angerook, auf dem sich ein Flottenmagazin der Solaren Flotte befand – hier »organisierte« er unter anderem drei nagelneue HUS-Gleiter und etwa ein halbes Hundert HU-Panzerrüstungen. (PR 407, S. 17–24)

Am 18. Mai 3432 war Aki Komura an Bord der ROSSA OBERA, als sie auf den Weg zum Planeten Maverick startete. 20 Prospektoren landeten mit Derbolav de Grazia in zwei HUS-Gleitern auf dem Planeten. Dort waren sie auf der Suche nach einer Ynkelonium-Mine, als vom Raumschiff gemeldet wurde, dass Accalauries im Anflug waren. Sie hatten die Mine noch nicht gefunden, als Teile der ROSSA OBERA in ihrer Nähe einschlugen – der Erste Offizier Juan Mellone-Grazia hatte wohl versucht, durch die Atmosphäre Mavericks zu entkommen. (PR 407, S. 26–42)

Anmerkung: Aki Komura nahm wahrscheinlich an der Exkursion auf dem Planeten Maverick nicht teil. Somit verstarb er, als die ROSSA OBERA auf Maverick abstürzte.

Quelle

PR 407