Algon Dankin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Epsaler Professor Algon Dankin war im Jahre 2404 ein Besatzungsmitglied der CREST III und Exobiologe.

Geschichte

Algon Dankin machte die Reise der CREST III in die Vergangenheit des Jahres 49.488 v. Chr. mit. In dieser Zeit leitete er eine Gruppe von Exobiologen, die auf Tanos VI die Geisterwolken entdeckte. Nachdem die Teams aus Sicherheitsgründen zurückgezogen wurden, unternahm der Professor gemeinsam mit Perry Rhodan, Melbar Kasom, Omar Hawk und Sherlock in einem Shift einen Flug zu der Stelle, an der die Wolke gefunden worden war. Hawk berichtete über die feine Struktur der Geisterwolke. Daraus schloss Dankin, dass es sich bei der Wolke um ein lebendes Wesen handelte, und dass es nur dann aggressiv reagierte, wenn es selbst angegriffen wurde, was durch den Schuss, den Sergeant Murching abgeben hatte, der Fall gewesen war.

Quelle

PR 271