Allein zwischen den Sternen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166
Überblick
Serie: Perry Rhodan Neo (Band 162)
Neo162.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Mirona
Titel: Allein zwischen den Sternen
Autor: Kai Hirdt
Titelbildzeichner: Dirk Schulz / Horst Gotta
Erstmals erschienen: Freitag, 1. Dezember 2017
Handlungszeitraum: 2055
Handlungsort: ...
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch
Leseprobe: Leseprobe.png © Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt
Hörprobe: Hörprobe.png © Eins A Medien GmbH, Köln

Kurz­zusammen­fassung

Auf Perry Rhodan wird ein Kopfgeld ausgesetzt. Der Kopfgeldjäger Gekkor macht sich mit seinem Hetzgeschwader auf die Jagd.

Die MAGELLAN wird von einem Virus übernommen und strandet zwischen den Sternen.

Handlung

Trinar Molat sieht in Atlan eine Gefahr. Auch in Perry Rhodan sieht er eine Gefahr und setzt ein Kopfgeld auf ihn aus. Gekkor nimmt daraufhin mit seinem Hetzgeschwader die Fährte auf.

Um die Gedanken der Bewohner von Arendoil besser zu verstehen, mischt sich Trinar Molat unter das Volk. Er begreift es nicht, ist verärgert und lässt voller Wut zwei Straßenzüge komplett vernichten.

Bei einem konspirativen Treffen findet Trinar Molat heraus, dass auch andere Faktoren gegen Faktor I agieren.

Gekkoor strebt aber selbst nach Macht und schmiedet Pläne nach dem Auftrag. Er möchte Faktor II ersetzen. Gemeinsam mit seinem Hetzgeschwader macht er sich auf die Jagd. Ihr Ziel: Multidon. Da Rhodan dort noch nicht ist und die Piloten des Geschwaders unter Drogen sowie voll mit Adrenalin sind, wird ein Schmugglerschiff als Sekundärziel ausgemacht und vernichtet.

Auf der MAGELLAN wird in der Datei, die Atlan den Terranern zugespielt hat, ein Virus entdeckt. Dieses kann jedoch das Raumschiff übernehmen.

Durch einen Hypersprung gelangt das Raumschiff in ein System mit einem Sonnentransmitter, Mobys und der Paddler-Plattform PE-Hilfreich. Schnell wird klar, dass die Paddler den Zustand der MAGELLAN kennen und ein unbekannter Gönner die Kosten übernimmt. Die notwendigen Metalle würden sie von einem Moby erhalten, dem die Paddler helfen. Sie gehen dabei behutsam mit dem Abbau um. Auch Tani Hanafe ändert ihre Meinung und arbeitet mit den Paddlern zusammen.

Da taucht das Hetzgeschwader auf und stellt die Terraner. PE-hilfreich und die MAGELLAN können mit Hilfe des eingreifenden Mobys entkommen.