Alor Tantor (PR Neo)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Alor-Tantor-Affäre (PR Neo))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie. In der klassischen Perry Rhodan-Serie kommt dieser Begriff nicht vor.

Die Geheimorganisation Alor Tantor, arkonidisch für »Rettende Befreiung«, versuchte während der Methankriege das Große Imperium an die Maahks auszuliefern. Ihre Aktivitäten wurden als Alor-Tantor-Affäre bekannt. (PR Neo 105)

Geschichte

Eine Gruppe adliger Arkoniden fand sich zusammen und suchte den Kontakt zu den das Imperium angreifenden Methans. Ihr Hochverrat gipfelte in einem Mordkomplott gegen den Imperator. (PR Neo 105)

Der Geheimdienst Turacel kam der Alor Tantor vor Ausübung des Attentats auf die Schliche und zerschlug die Organisation. Der Imperator verhinderte die Information der Öffentlichkeit und so verschwanden die Daten zu Alor Tantor in Archiven. (PR Neo 105)

Erst 2041 stieß Atlan da Gonozal wieder auf die Datensammlung zur Alor-Tantor-Affäre und machte sie Imperatrice Emthon V. zugänglich. (PR Neo 105)

Quelle

PR Neo 105