Alberto Buccaniero

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Alwin)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Alberto Buccaniero war ein Raumfahrer und Alkoholschmuggler.

Erscheinungsbild

Der vierschrötige Terraner hatte schwarze, lockige Haare, gerötete Schweinchenaugen und einen krausen Vollbart. Seine Statur erinnerte an einen Orang Utan, da er verhältnismäßig lange Arme und einen ausgeprägten Brustkorb hatte.

Geschichte

Nachdem der Raumfahrer Guy Nelson im Jahre 2400 aus dem Testament seines verstorbenen Onkels Zachariah Sidney Nelson erfahren hatte, dass seine Schwester Mabel seit siebzehn Jahren gegen ihren Willen auf Ruralee festgehalten wurde, heuerte Nelson auf dem Fabrikschiff GERTRUDE an, um möglichst billig von Lepso nach Ruralee zu gelangen. Auf dem Fabrikschiff freundete er sich mit dem Produktionsleiter Alberto Buccaniero an, der ihn auch gleich zum Teilhaber an seiner illegalen Alkoholproduktion machte. Buccaniero, den alle Alwin nannten, besserte mit dem Verkauf von künstlich hergestelltem Bourbon sein Gehalt auf. Während der wochenlangen Flüge des Fabrikschiffes fand sich genügend Zeit, erhebliche Mengen davon herzustellen und in Flaschen abzufüllen.

Als sie auf Ruralee ankamen, transportierten Buccaniero und Nelson den Bourbon zu einem Raumschiffswrack am Rande des Raumhafens, das Buccaniero etwa 2397 für nur zweihundert Solar erstanden hatte und das ihm nun als Lager und Versteck diente. Später half Alberto Buccaniero Guy Nelson bei der Befreiung seiner Schwester, wobei sie auch gleich die feudalistische Regierung des Planeten stürzten.

Quelle

Jubiläumsband 1