Amira

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Amira war eine Bathrerin. Sie war die Mutter von vier Kindern. Ihr Partner war Mennem.

Erscheinungsbild

Sie war eine junge und attraktive Frau. (Atlan 765)

Charakterisierung

Die Bathrerin war eine energische Person mit einigem Durchsetzungsvermögen. (Atlan 765)

Paragabe

Amira verfügte über schwache telekinetische Kräfte. (Atlan 765)

Geschichte

Im Jahre 3820 machte sich Amira auf die Suche nach ihrem Mann, den sie geschickt hatte, um Salz zu besorgen. Als er auch nach längerer Zeit nicht zurückkam, ging sie zur Saline, wo Mennem tatsächlich Salz gekauft hatte. Sie erfuhr, dass er die Saline in Begleitung von drei Nomaden wieder verlassen hatte. Sie suchte die Unterkunft der Nomaden auf, wo sie ihren Mann aber nicht vorfand. Als Yatsundor und seine Männer zudringlich wurden, setzte sich Amira erfolgreich zur Wehr. Allevzer und zwei weitere Priester hinderten sie, mit ihren telekinetischen Kräften vorzugehen. Allevzer warb Amira für die Götterstarken an. Dort traf sie auch Mennem wieder. (Atlan 765)

Quelle

Atlan 765