Amonar da Cirol

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Arkonide Amonar da Cirol war um das Jahr 8006 v. Chr. herum – dies entspricht dem Jahr 10.512 da Ark – Administrator des Planeten Larsa, der später von den Terranern Venus genannt wurde.

Erscheinungsbild

Er hatte das typische Aussehen eines Arkoniden.

Charakterisierung

Der Tato galt als hart, ungerecht und von brennendem Ehrgeiz zerfressen. Sein einziges Ziel war es, für sich und seine Familie Würde, Anerkennung und Macht zu erwerben. (Obsidian 8, S. 35)

Geschichte

Etwa ab 8009 v. Chr. begannen die Arkoniden unter der Führung von Amonar da Cirol mit der Besiedlung von Larsa. Amonar sorgte dafür, dass in kürzester Zeit eine Musterkolonie mit Städten, Raumhäfen und einer Großstation für ein Robotgehirn errichtet wurde. Allerdings erkaufte er sich seinen Ruhm mit dem Blut der Kolonisten. (Obsidian 8, S. 35) Bei den Arkoniden wiederum entstand der Eindruck, er plane, hier einen eigenen Staat nach seinen Wünschen aufzubauen. (PR 2576)

Die Verzweiflung der Kolonisten war schließlich so groß, dass der Kolonist Tonth einen Funkspruch nach Arkon absetzte. Von dort wurde Atlan mit dem 132. Einsatzgeschader »Kristallprinz« nach Larsa entsandt, um Amonar da Cirol als Administrator abzusetzen. Es kam zu Kämpfen zwischen Atlans Truppen und den Soldaten von Amonar, bei denen da Cirol auch Waffen einsetzte, die er ohne das Wissen des Großen Rates bei galaktischen Händlern erworben hatte. Schließlich aber konnte Amonar da Cirol verhaftet und einige Zeit später vor Gericht gestellt werden. Man würde ihn, nach Atlans Meinung, zur Abtötung seines Willenszentrums verurteilen. (PR 60, PR 2576)

Im Jahre 1463 NGZ erinnerte sich Atlan anlässlich der Nebelkuppel, die sich an der Position des ehemaligen Atlantis befand, an seinen ersten Besuch im Sol-System im Jahre 8006 v. Chr. und an die Ereignisse rund um Amonar da Cirol. (PR 2576)

Anmerkung: Mehrere Quellen nennen ihn »da Cicol«. (PR 2180, Obsidian 8, S. 35) Jautiasch dom Cicol war sein ferner Nachfahre, der die Familienehre der Cicols wiederherstellen konnte. (Traversan 6)

Quellen