Andra

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Andra war eine Arkonidin in der Kashba von Tecknoth auf dem Planeten Travnor.

Erscheinungsbild

Sie war ein noch junges hübsches Mädchen. Andra war etwa 16 Arkonjahre alt.

Geschichte

Im Jahre 10.499 da Ark hatte sie nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters dessen Lokal in der Kashba übernommen.

Dort traf sie auf Conoor Baynisch. Das Lokal wurde von der Polizei überwacht, da Andras Vater ein Bekannter Koprals gewesen war. Noch bevor die Polizisten die Falle zuschnappen lassen konnten, flüchteten Andra und Baynisch durch ein unterirdisches Labyrinth. Sie führte Baynisch zu Serpo, um von ihm Informationen über die seltsamen Vorgänge auf Travnor zu erhalten.

In einem Lokal traf Andra ihren vermissten Vater, der sich allerdings etwas merkwürdig verhielt und so bei seiner Tochter Misstrauen hervorrief. Einem Überfall konnten Andra und Baynisch nur mit knapper Not in die Kanalisation entkommen.

Die junge Frau begleitete Conoor Baynisch nach Krone von Tecknoth. Vor dem Gefängnis, in dem die gefangenen Arkoniden der SKONTAN untergebracht waren, wartete sie, während ihr Begleiter in das Gebäude eindrang.

Als Baynisch zurückkehrte, war Andra verschwunden. Am Rande der Kashba traf Baynisch am Flussufer wieder auf Andra. In ihrer Brust steckte ein Messer. Nach einem kurzen Kampf mit Velush, ihrem Mörder, bettete Baynisch den Körper der Toten auf einen Polster weichen Mooses. Mehr konnte er für das Mädchen nicht mehr tun.

Quelle

Atlan 260