Andris Kantweinen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Major Andris Kantweinen war der Dritte Pilot der RAS TSCHUBAI.

Erscheinungsbild

Kantweinen war im Jahre 1551 NGZ 52 Jahre alt. Der Terraner hatte ein ausgeprägtes, kantiges Gesicht. (PR 2900, S. 40) Er war groß gewachsen. (PR 2904, S. 29)

Charakterisierung

Er legte eine geradlinige Karriere hin und bewährte sich auf mehreren Reisen. (PR 2900, S. 40) Der Major war ein eher ernster Mensch, der selten lächelte. (PR 2900, S. 48) Er war reaktionsschnell und flog das Schiff sehr sauber, manchmal sogar elegant. (PR 2904, S. 6) Zu seinen Hobbys gehörte unter anderem die  Wikipedia-logo.pngIkebana-Steckkunst. (PR 2939, S. 48)

Geschichte

Mitte Mai 1551 NGZ nahm Kantweinen an der Hilfsaktion für die Mandaamen teil. (PR 2900, S. 40) Er meldete sich freiwillig als Pilot für eine Space-Jet, die im Risikoeinsatz einige überlebende Mandaamen rettete. (PR 2900, S. 41) Mit Hilfe von Malisi konnte er unter anderem Täller bergen. (PR 2900, S. 44) Recht schnell freundete er sich mit dem Jungen an und »adoptierte« ihn schließlich. (PR 2900, S. 48) Unter Kommandant Jorgens nahm er an der Ausbringung mehrerer Sonden, die Mandaam vor der Sonneneinstrahlung schützen sollten, teil. (PR 2900, S. 49)

Er machte die Reise nach NGC 4622 mit und deckte Anfang Oktober 1551 NGZ zusammen mit Täller die Verschwörung des Bundes der Schutzgeister auf. (PR 2903) Während des Putsches von Arbo P. Dannan wurde er von Shari Myre interviewt. Dabei fand die Journalistin zufällig heraus, dass Täller einen Gäonen kennt, der sich schon längere Zeit an Bord der RAS TSCHUBAI aufhält. (PR 2939, S. 31-33)

Anfang Dezember machte er sich Sorgen, als er von der Aufnahme von Täller in das nach dem Barong suchende Team hörte. Der Mandaame konnte jedoch seine Bedenken zerstreuen. (PR 2945, S. 21) Am 13. Dezember nahm er an der Sitzung des Bordrates teil, die über das Angebot des Proto-Bhals Duhadun entscheiden sollte. Kantweinen war gegen die Überstellung von Täller an Bord des GESHOD-Sprosses. (PR 2945, S. 54)

...

1552 NGZ gehörte Andris Kantweinen zu den 17.000 Besatzungsmitgliedern der RAS TSCHUBAI, als diese am 26. August Wanderer verließ; er wurde in den teilentstofflichten Zustand der Suspension versetzt, um die Durchquerung des Chaotemporalen Gezeitenfeldes zu überstehen. Am 8. September 2045 NGZ wurde er wiedererweckt, und somit waren 493 Jahre seit dem Aufbruch von Wanderer vergangen. Nachdem Lua Virtanen auf Wanderer geblieben war wurde Andris Kantweinen zum 2. Piloten der RAS TSCHUBAI. (PR 3000)

Quellen

PR 2900, PR 2903, PR 2904, PR 2939, PR 2945, PR 3000,