Andro-Abwehr

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Andro-Abwehr war eine Unterabteilung der Solaren Abwehr, welche die Aktivitäten der Tefroder und im Besonderen die der Spoctara überwachte.

Organisation

Sie stand unter dem Kommando von Robis R. Spaaktrin und unterhielt im Institut für Kosmo-Linguistik auf Gleam ihr Hauptquartier.

Die Andro-Abwehr arbeitete mit hunderten Agenten, die in der Maske von Tefrodern deren Planeten infiltrierten. Daneben fungierten friedliebende Tefroder freiwillig als Informationszuträger. Ihre wichtigste Quelle war jedoch der Modul Baar Lun, der, unerkannt von der Andro-Abwehr, über verschiedene Identitäten (Baaru, Lukol, Nullbar, Lodum) den Terranern wichtige Informationen zukommen ließ.

Bekannte Mitglieder

Geschichte

Zwischen Oktober und November 2436 konnte die Andro-Abwehr mithilfe des terranischen Staatsministers Kantor Chiarini die Verschwörung der Spoctara gegen die Maahks und langfristig gegen Terra aufdecken. Dabei gelang es Chiarini auch, Baar Lun zu enttarnen.

Quelle

PR 375