Anko Merztelar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Dr. Anko Merztelar war Anfang Juli 2437 42 Jahre alt und ein Mitarbeiter der wissenschaftlichen Sektion der CREST V. Er leitete dort die biophysikalische Abteilung.

Erscheinungsbild

Er war mittelgroß und etwas korpulent. Seine Haare waren blond.

Charakterisierung

In seinen Augen leuchtete das Feuer des wissenschaftlichen Fanatikers, das jedoch von seiner Vorsicht – meistens – in Zaum gehalten wurde. Er wirkte manchmal etwas zerstreut.

Geschichte

Anmerkung: Dr. Anko Merztelar wird nie in Zusammenhang mit der CREST IV erwähnt, es kann daher angenommen werden, dass er erst mit Indienststellung der CREST V zur Besatzung des Flaggschiffs gehört.

Während des Einsatzes der CREST V in der Kleinen Magellanschen Wolke erbeutete ein Kommandotrupp unter Roi Danton das für die Uleb bedeutende Neo-Bilatium. Als der Raumer am 3. Juli 2437 auf dem Weg zu Position Evergreen war, um sich mit der EX-8703 zu treffen, überzeugte Dr. Anko Merztelar zuerst seine Kollegen Dr. Armond Bysiphere und Dr. Jean Beriot und danach Perry Rhodan, bereits auf dem Flug mit den ersten Experimenten zu beginnen.

Eines der Experimente schlug jedoch fehl, und mit Ausnahme des Mausbibers Gucky und des Kampfroboters Paladin wurde die gesamte Besatzung in »grüne Schemen« verwandelt, die langsam aber stetig den Bezug zum Normalraum verloren und in den Hyperraum abdrifteten. Merztelars Kollege Dr. Armond Bysiphere hatte einige Tage später trotz seines Zustandes die Idee, wie er zusammen mit Vivier Bontainer, dem Kommandanten der EX-8703, die Besatzung retten konnte.

Quellen

PR 392, PR 393