Anne Shan-Ti (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie. In der klassischen Perry Rhodan-Serie kommt dieser Begriff nicht vor.

Anne Shan-Ti war Elektrotechnikerin und Portraitmalerin und nahm an der TOSOMA-Expedition nach Arkon teil.

Erscheinungsbild

Die zierliche Frau war 1,69 Meter groß, wog 48 Kilogramm, hatte schwarze Augen und schwarzes Haar. (PR Neo 29, Kap. 10)

Charakterisierung

Sie war ein Teamplayer. (PR Neo 29, Kap. 10)

Als Teenager wehrte sie sich gegen die Gedankenwelt ihrer Eltern. In deren einfachem Weltbild, lebt man, um zu arbeiten, und arbeitete, um zu sterben. (PR Neo 29, Kap. 10)

Sie malte ganz altmodisch mit Öl- und Acrylfarben. Allerdings verlieh sie ihren Bildern derart plastische und fotorealistische Effekte, dass sie als eine der renommiertesten zeitgenössischen Künstlerin galt, die herausragende Verkaufserlöse erzielte. (PR Neo 29, Kap. 10)

Geschichte

Sie wurde am 19. Mai 2001 als Tochter eines Chinesen und einer US-Amerikanerin geboren. (PR Neo 29, Kap. 10)

Sie studierte Elektrotechnik in Peking und war seit 2030 Leitende Ingenieurin bei JemDrah Inc. in Hongkong. Dort hatte sie maßgebend an der Entwicklung einiger neuer Multifasern mitgewirkt. (PR Neo 29, Kap. 10)

Am 1. Januar 2037 startete er an Bord der TOSOMA zum ersten Flug nach Arkon. (PR Neo 29, Kap. 6)

Wenige Tage später lernte sie an Bord der Etappenstation KE-MATLON Razafimanantsoa und Tatum Moncreiffe kennen. (PR Neo 29, Kap. 6)

Quelle

PR Neo 29