Anzug der Phantome

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Anzug der Phantome wurde vom Anzugmacher Parr Fiorano gefertigt.

Aussehen

Er besteht aus dem eigentlichen, fast transparenten Anzug und dem Sepzon-Gürtel als Steuereinheit. Trotz der augenscheinlichen Größe für einen zwei bis drei Meter großen Träger, passt er jedem, der ihn anlegt. (PR 2049)

Fähigkeiten

Der Anzug gewährt dem Träger Unsterblichkeit und soll ihn auf eine höhere Existenzebene bringen. Die geistigen Fähigkeiten werden vergrößert und erlauben es dem Träger, seinen Geist in multiple Bewusstseinssplitter, die »Phantome«, aufzuteilen, die fremde Wesen auch über große Entfernungen mental beherrschen können. Paratronschirme und Mentalstabilisierung stellen dabei kein Hindernis dar, wohl aber die PsIso-Netze oder eine Parafähigkeit.

Der Gürtel verleiht dem Träger unabhängig vom Anzug auch die Fähigkeit der mentalen Ortung und Hypnosuggestion. (PR 2049)

Der Anzug hat eine manipulative Aura, die den Betroffenen zum Tragen auffordert und eine negative, zersetzende Auswirkung auf die moralische Einstellung hat. (PR 2049)

Geschichte

Bis zum Jahr 1303 NGZ war der Anzug in der Sternenkammer der Ritter von Dommrath gelagert, dann wurde er von Wrehemo und Morkhero Seelenquell entwendet. (PR 2049) Er wurde zunächst von Morkhero benutzt, um in der Milchstraße verschiedene Personen geistig zu übernehmen, zum Beispiel:

Diese Übernahmen dienten einmal dazu, seinen Einflussbereich zu vergrößern, andererseits hatte der Anzug eine Hass-Programmierung gegen den Ritter der Tiefe Perry Rhodan, wahrscheinlich auch vom Anzugmacher Fiorano erstellt, die zu gezielten Attentatsversuchen auf Perry Rhodan führte.

Nach seinem Sieg über Morkhero nutzte Wrehemo Seelenquell den Anzug, um zur Superintelligenz SEELENQUELL zu werden, die die Fähigkeiten und Hände des Anzugs übernahm.

Als mit Wrehemos Bewusstsein auch SEELENQUELL starb, blieben der Nukleus und der Anzug zurück. Dieser wollte Perry Rhodan dazu überreden, ihn zu tragen. Rhodan zerstörte ihn jedoch.

Quellen

PR 2049, PR 2083, PR 2099