Archäo-Archivar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Archäo-Archivare befassen sich mit der Sichtung und Aufbereitung von Daten und Artefakten, die anschließend dem APASHEMION übergeben werden.

Allgemeines

Archäo-Archivar war im Tamanium der Neuen Lemurer ein hoch angesehener Beruf. Mitglieder dieser elitären Gruppe waren für gewöhnlich an ihren aus roter Seide gefertigten Roben zu erkennen. Die meisten Archäo-Archivare widmeten ihre ganzes Zeit ausschließlich ihrer Arbeit und verbrachten so auch nahezu ihr komplettes Leben in den unterirdischen Hallen des Archäo-Archivs. (PR 2814)

Aufgrund ihrer Tätigkeit der Datensammlung für das APASHEMION hatten sie privilegierte Zugriffsmöglichkeiten auf die riesige Biopositronik und konnten von dort Informationen abrufen, die gewöhnlichen Neuen Lemurern verwehrt blieben. (PR 2814)

Bekannte Archäo-Archivare

Geschichte

Im Jahre 2577 NGZ einer potentiellen Zukunft der Milchstraße kontaktierten Atlan, Jawna Togoya und Germo Jobst die Archäo-Archivarin Denetree Hosessos, um von ihr Informationen über das Richterschiff 236-COLPCOR zu bekommen. Sie planten aus diesem Ersatzteile für die beschädigten Trans-Chronalen Treiber der ATLANC zu entwenden. (PR 2814)

Glücklicherweise stellte sich heraus, dass Denetree Hosessos trotz ihres einflussreichen Amtes insgeheim mit den Gefolgsleuten des Sehers Ch'Daarn sympathisierte und die Machenschaften von Matan Vedris Molahud, dem Regenten des Tamaniums, nicht gut hieß. Sie verriet ihren Besuchern zum einen das Versteck der 236-COLPCOR in der Thaburac-Tiefe und zum anderen, dass die letzten 95 noch lebenden Haluter in einem Messingtraum im Inneren des APASHEMIONS gefangen gehalten und zur Aufrechterhaltung der Funktion der Biopositronik missbraucht wurden. (PR 2814)

Nachdem Atlan und seine Begleiter Denetree Hosessos verlassen hatten, wurde sie von der kybernetischen Agentin Miuna Lathom verhört und dabei so schwer verletzt, dass sie kurz darauf starb. (PR 2814)

Quelle

PR 2814